Welt Nachrichten

Uhren, Dolche und Grilleneis: Asiatischer Gipfelgenuss

BANGKOK – Eine maßgefertigte Armbanduhr des kambodschanischen Führers Hun Sen beim ASEAN-Gipfel in Phnom Penh, ein fußlanger Dolch beim G-20-Treffen in Bali und Cricket-Eis und Thai-Nudeln mit Wurmsauce bei den APEC-Gesprächen in Bangkok.

Die Staats- und Regierungschefs der Welt haben eine Fülle von Beute und Überraschungen, die sie erwarten, wenn sie ab dieser Woche an aufeinander folgenden Gipfeln in Asien teilnehmen.

Hun Sen zog vor einigen Wochen die Augenbrauen hoch, als er ankündigte, dass er Uhren in Sonderedition für US-Präsident Joe Biden und andere führende Persönlichkeiten herstellen lassen würde, die an dem Gipfeltreffen der Association of Southeast Asian Nations teilnehmen, das das ganze Wochenende über stattfindet. Viele spekulierten, dass der ehemalige Kommandeur der Roten Khmer auf mittlerer Ebene seinen eigenen Becher auf der Uhr in der narzisstischen Ader autokratischer Führer in der Vergangenheit wie Saddam Hussein im Irak oder Muammar Gaddafi in Libyen tragen würde.

Aber das Endprodukt, das laut Hun Sen in Kambodscha entworfen und hergestellt wurde, ist eine elegante silberne Uhr mit kupfergoldenen Zeigern und einem Lederarmband, auf dessen Zifferblatt „ASEAN Cambodia 2022“ aufgedruckt ist.

Hun Sen sagte nicht, was das Geschenk wert war, als er es diese Woche auf seiner Facebook-Seite enthüllte, sagte aber, dass er es selbst auf allen drei Gipfeln tragen würde – und auf eine der seltenen Designer-Armbanduhren in seiner Sammlung verzichtete, die 1 Million Dollar kostete -Plus-Preisschilder haben im verarmten Kambodscha für Ärger gesorgt.

Neben Biden werden viele andere Weltführer, die die kambodschanische Uhr erhalten werden, darunter der Australier Anthony Albanese, der Kanadier Justin Trudeau und der japanische Premierminister Fumio Kishida, von Phnom Penh neben der indonesischen Insel Bali reisen, wo es einige traditionelle Schmuckstücke gibt erwartet sie beim G20-Gipfel.

Die diesjährigen G-20-Organisatoren sagen, dass die Staats- und Regierungschefs, zu denen auch Chinas Xi Jinping erwartet wird, gebeten werden, bunte Hemden aus dem traditionellen balinesischen Gewebe Endek zu tragen, ähnlich denen, die Indonesien bei den von ihnen veranstalteten APEC-Treffen 2013 ausgegeben hat Das Land belebte die immer wieder wiederkehrende Gipfeltradition eines Gruppenfotos in etwas, das einige als „alberne Hemden“ bezeichneten.

Siehe auch  EU-Projekt endet nach sieben Jahren mit Familienfest

Die Tradition wurde 1993 vom damaligen Präsidenten Bill Clinton ins Leben gerufen, der Lederbomberjacken als Andenken an die anwesenden Führer verteilte, um die Stimmung bei den ernsthaften Wirtschaftsgesprächen aufzuhellen.

In Indonesien erhalten alle 120 anwesenden Vertreter der Mitglieds- und Nichtmitgliedsstaaten außerdem Tücher aus einem anderen balinesischen Stoff, der als Gringsing bekannt ist und typischerweise in einem geometrischen Muster in Rot, Cremeweiß und Schwarz gewebt ist.

Anführer erhalten außerdem einen traditionellen Kris-Dolch, ein charakteristisches asymmetrisches Messer, das normalerweise zwischen 11 und 14 Zoll lang ist und eine gewellte Klinge hat.

Laut den Organisatoren dauert die Herstellung jedes Dolches zwischen einem und sechs Monaten, und obwohl sie in der Vergangenheit als Kampfwaffe verwendet wurden, werden sie heute typischerweise bei besonderen Zeremonien getragen.

Bei den Treffen der asiatisch-pazifischen Wirtschaftskooperation, die praktisch aufgrund der Pandemie stattfanden, gab es letztes Jahr keine „albernen Hemden“. Gastgeber Neuseeland stellte stattdessen Schals aus Merinowolle für die Männer und Umhänge für die Frauen zur Verfügung.

Es sieht so aus, als ob Thailand nicht plant, die Trikots dieses Jahr auf dem bevorstehenden APEC-Gipfel in Bangkok wiederzubeleben. Stattdessen sagen die Organisatoren, dass sie den Führern Seidenkrawatten und Tücher sowie Taschentücher und Gesichtsmasken geben werden.

Es gibt jedoch kulinarische Aufregung, da das Land, das für seine Küche bekannt ist, thailändische Food-Startups einbringt, die aus einem Wettbewerb ausgewählt wurden, um Nachhaltigkeit unter einem Konzept namens „plate to planet“ hervorzuheben.

Es wird nicht erwartet, dass Biden bei den APEC-Treffen anwesend ist, aber Vizepräsidentin Kamala Harris, Xi und andere werden die Möglichkeit erhalten, Gerichte wie kohlenhydratfreie Ramen-Nudeln aus Eiweißprotein und milchfreies Eis zu probieren Grünkohl und Passionsfrucht, natriumarme Thai-Nudeln mit einer Soße aus Sandwürmern und Eiscreme aus dem Protein von Grillen, sagte Regierungssprecher Anucha Buraphachaisri.

Siehe auch  Polen schwört Vergeltungsmaßnahmen gegen die EU wegen blockierter Gelder

Starkoch Chumpol Chaengprai bereitet das Galadinner zum krönenden Abschluss der Veranstaltung unter dem Konzept der „nachhaltigen thailändischen Gastronomie“ vor. Sein Menü wurde noch nicht bekannt gegeben.

—————

Chalida Ekvitthayavechnukul in Bangkok, Niniek Karmini in Jakarta und Sopheng Cheang in Phnom Penh haben zu dieser Geschichte beigetragen.

.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.