Reinickendorf

U18-Wahl: Sieger des Wahlurnenwettbewerbs stehen fest

U18-Wahl: Gewinner des Wahlurnenwettbewerbs stehen fest

Pressemitteilung Nr. 9871 vom 14.09.2021


Vergrößerung: Wahlurnenjury v.l.n.r.: Dirk Buchwitz, Claudia Schütz, Tobias Dollase mit U18-Wahlurnen, rechts Siegerurne

Wahlurnenjury v.l.n.r.: Dirk Buchwitz, Claudia Schütz, Tobias Dollase mit U18-Wahlurnen, rechts Siegerurne

Bild: BA Reinickendorf

Die U18-Wahlen finden diese Woche bis einschließlich Freitag, 17. September 2021, statt. Kinder und Jugendliche können ebenso wie Erwachsene zwischen allen Parteien wählen, die für die Bundestagswahl kandidieren. Obwohl die Stimmen der Kinder und Jugendlichen nicht in das offizielle Wahlergebnis einfließen, bietet die U18-Wahl Jugendlichen ab dem Grundschulalter die Chance, deutschlandweit gehört zu werden und das Wählen zu üben. Der Reinickendorfer Kinder- und Jugendbeauftragte Dirk Buchwitz sagte: „Auch Kinder und Jugendliche haben ein Stimmrecht. Sie sollten frühzeitig in die demokratischen Prozesse eingeführt und eingebunden werden. Ich bin überzeugt, dass auch die Politiker die U18-Wahl beobachten und sich der Abstimmung sehr bewusst sein werden. “

Zur Einstimmung auf die U18-Wahl hat Buchwitz am 1. Juni den Wettbewerb „Deine Wahlurne für das Reinickendorfer Rathaus“ ins Leben gerufen. Denn im Rathaus gibt es auch ein U18-Wahllokal! Schulen, Kitas und Freizeiteinrichtungen waren aufgerufen, gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen eine Wahlurne für dieses Wahllokal zu gestalten.

Eine dreiköpfige Jury bestehend aus Jugendrat Tobias Dollase, Jugendamtsleiterin Claudia Schütz und Dirk Buchwitz hat heute im Rathaus die Siegerurnen gekürt. Insgesamt nahmen sieben Institutionen am Wettbewerb teil. Der Dachsbau, das comX, die Lette 51, die Grundschule am Schäfersee, die Kindertagesstätte Sonnenschein, das Center Talma und der Kinder- und Jugendclub Quäx waren dabei.
Platz eins und damit 300 Euro gingen an comX. Der zweite Platz mit 250 Euro ging an Lette 51. Der mit 200 Euro dotierte dritte Platz ging an die Grundschule am Schäfersee. Alle anderen erhalten einen 50-Euro-Gutschein. Die Wahlurne der Kindertagesstätte Sonnenschein wurde mit dem Ehrenpreis der Jury ausgezeichnet. Die Kita hatte bereits im Vorfeld zahlreiche Mal- und Bastelutensilien erhalten.

Bis einschließlich Freitag können Reinickendorfer Kinder und Jugendliche täglich bis 13 Uhr ihre Stimmzettel in die Siegerwahlurne im Raum 399a im Rathaus einwerfen

Weitere Informationen zu den U18-Wahl- und Wahllokalen in Reinickendorf finden Sie unter: https://u18.berlin/

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.