Spandau

Trampolinspringen für Senioren

Trampolinspringen für Senioren

Pressemitteilung vom 18. Oktober 2021

jeden Donnerstag von 15 bis 16 Uhr
im Seniorenclub Hookfelde, Helen-Keller-Weg 10, 13587 Berlin

oder
jeden Freitag von 13 bis 14 Uhr
im Seniorentreff Freudstraße, Freudstr. 11-13, 13589 Berlin

Der Seniorenclub Hookfelde und der Seniorentreff Freudstraße, beides Einrichtungen des Landratsamtes Spandau, Sozialamt, laden zu neuen Kursen ein.

Jeden Donnerstag von 15:00 bis 16:00 Uhr im Seniorenclub Hakenfelde oder freitags von 13:00 bis 14:00 Uhr in der Freudstr. Das Gummifieber bricht aus.

Wenn Sie sich schon immer schwerelos fühlen wollten, dann ist das Training auf dem Minitrampolin ideal für Sie! Hier werden nicht nur einzelne Muskelgruppen trainiert, sondern fast alle Muskeln gleichzeitig.

Trampolinspringen schont die Gelenke, stärkt die Kondition und den Gleichgewichtssinn, aktiviert Herz und Lunge.

Unter Anleitung eines erfahrenen Kursleiters schwingen die Teilnehmer bei schwungvoller Musik auf kleinen Trampolinen und machen leichte Arm- und Schulterübungen. Mit viel Spaß und guter Laune lässt sich auch für ungeübte Anwender ein effektives Allround-Training absolvieren.

Die Kursgebühr beträgt 16,00 € für 4 Sitzungen à 60 Minuten.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zur Anmeldung oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Förster, Telefon 90279 – 6112 oder E-Mail: andrea.foerster@ba-spandau.berlin.de oder
Frau Kraus, Tel.-Nr. 373 41 23 oder E-Mail: swh_freudstr@gmx.de oder Herr Kracht, Tel.-Nr. 335 50 20 oder sk_hakenfelde@web.de

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.