Lichtenberg

Traditioneller Laternenumzug zum Martinstag

Traditioneller Laternenumzug zum Martinstag

Pressemitteilung vom 29. Oktober 2021

Der traditionelle Laternenumzug anlässlich des Martinstags in Alt-Lichtenberg kann auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Start ist an Freitag, 5. November 2021, um 16 Uhr und 17 Uhr auf dem Freiaplatz in 10365 Berlin. Organisiert wurde der Martinsumzug von einer Arbeitsgruppe lokaler Akteure gemeinsam mit dem Sportverein Lichtenberg 47.

Schirmherr der Veranstaltung ist Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke): „Ich freue mich für die Kinder sehr, dass der beliebte Laternenumzug auch diesmal wieder stattfinden kann. Für die Familien vom alten Lichtenberger Kiez und für den SV Lichtenberg 47 ist der Umzug einer der Höhepunkte des Jahres. Ich wünsche allen viel Spaß und steige in einen der Züge ein. ”

Damit es nicht zu eng wird, findet der Martinszug in diesem Jahr in zwei Gruppen statt: Alle Kinder unter sechs Jahren und ihre Familien sind eingeladen, um 16 Uhr mit ihren Laternen auf den Freiaplatz zu kommen. Angeführt von einem Martinsreiter fährt der Zug vom Platz zur Howoge Arena “Hans Zoschke”. Die Martinsgeschichte erwartet die Gäste im Stadion und es gibt heißen Tee. Der SV Lichtenberg 47 hält eine kleine Auswahl an Snacks bereit. Der Posaunenchor der Paul-Gerhardt-Gemeinde wird die Veranstaltung musikalisch begleiten.

Alle Kinder ab sechs Jahren und ihre Familien treffen sich um 17 Uhr mit ihren Laternen auf dem Freiaplatz. Der Martinsreiter wird auch diese Gruppe abholen und zum Stadion führen, wo es auch Würstchen und Tee für die Teilnehmer gibt.

Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Auch Erwachsene müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Weitere Informationen:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Pressebüro
Telefon: (030) 90296-3307
Email

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.