Berlin Videos

Tichys Ausblick – „Energiekrise spitzt sich zu – letzte Rettung Kernkraft?“

Strom und Gas werden knapp und teurer, und die Situation wird sich in den nächsten Jahren verschärfen. Immer mehr Länder in Europa setzen wieder auf Atomkraft als kostengünstige und umweltfreundliche Energiequelle. Ist das die Lösung unserer Probleme? Ist das überhaupt möglich? Oder hat der Zug Deutschland längst verlassen? Dieses drängende Thema diskutiert Roland Tichy heute Abend mit seinen Fachgästen in der Neuauflage unserer Talkshow Tichy’s Outlook. Gast ist Manfred Haferburg, er ist Maschinenbauingenieur, Kernenergiefachmann und Autor. Bevor er nach einem Fluchtversuch aus der DDR in Hohenschönhausen inhaftiert wurde, war er Oberschichtleiter im Kernkraftwerk Greifswald. Inzwischen hat er 121 der derzeit 190 in Betrieb befindlichen Atomkraftwerke von innen gesehen. Haferburg klagt: “Grundsätzlich ist die Forschung auf diesem Gebiet in Deutschland verboten.” Sollten die deutschen Kernkraftwerke wieder in Betrieb genommen werden, wäre das nicht so einfach. Ein solches Atomkraftwerk lässt sich nicht einfach ein- und ausschalten – zudem fehlen in Deutschland die Mitarbeiter, die über viele Jahre geschult werden müssten, so Haferburg. Er hält die deutsche Energiepolitik nicht nur für falsch, sondern auch für gefährlich. Wenn Wind und Sonne ausfallen, fällt auch der Strom ersatzlos aus. Er sagt: „Wir sind keine Pioniere, wir sind Falschfahrer.“ Dr. Götz Ruprecht nur zu gut. Er ist promovierter Nuklearphysiker und Gründer des renommierten Start-ups „Dual Fluid“, das einen neuartigen Kernreaktor entwickelt. Bei diesem vielversprechenden Projekt sei man in Deutschland kaum willkommen, klagt Ruprecht. Kanada begrüßt das Projekt nun mit offenen Armen. Er charakterisiert die deutsche Energiepolitik so: „Sie sagen ja: Wenn du in einem Loch sitzt, hör auf zu graben. Wir machen das Gegenteil. “DR. Philipp Lengsfeld ist promovierter Physiker und war von 2013 bis 2017 Bundestagsabgeordneter der CDU. Zusammen mit Fritz Vahrenholt gründete er das Klimainstitut re:look. Er sagt: “Sie brauchen dringend Atomkraft, wenn wir eine Industrienation bleiben wollen.” Dramatisch steigende Energiepreise würden der deutschen Wirtschaft massiven Schaden zufügen. Die notwendige Energie durch Wind und Sonne zu ersetzen, ist kaum möglich. Das Ergebnis: “Damit machen wir uns in jeder Hinsicht bewusst wieder abhängig.” Abschließend stellt Philipp Lengsfeld nicht zu viel: “Es würde reichen, wenn wir diese arrogante Haltung ‘Die anderen sind alle dumm’ aufgeben.” Wer ist denn jetzt der Falschfahrer – wir oder alle anderen? Und graben wir weiter oder kommen wir wieder aus unserem Loch? Darüber wird Roland Tichy heute Abend bei „Tichy’s Outlook“ mit seinen Gästen diskutieren.

Auf Youtube ansehen

27 Kommentare

  1. Ein Deutscher Kumpel hat mal zu mir gesagt, wir Deutschen merken erst, dass es nicht weitergeht, wenn wir im Dreck liegen und uns der Matsch in den Mund läuft. Das verheerende daran, wir reissen jedes Mal ganz Europa mit.
    Kollegen: Warum die Verbohrtheit?
    Strom, wenn die Sonne scheint oder der Wind weht – echt jetzt?

  2. Die deutschen Kernkraftwerke sind die sichersten auf der Erde und werden , wegen einige irre Politiker(Grüne), abgeschaltet. Den Strom der durch diese Abschaltungen ,in den deutschen Stromnetzen fehlt, werden aus dem näheren Ausland wie Frankreich und anderen Staaten gekauft und eingespeist. Wie verrückt muss ein Volk sein, der sich von anderen Ländern abhängig macht. Verrücktes Deutschland.

  3. Sehr gut zu wissen von Brownout, kannte ich nicht, aber in einigen Bereichen in AT haben die Menschen wohl schon damit Bekanntschaft gemacht. Bewusste zeitliche Abschaltung des Stromnetzes – na Bravo!

  4. Vorsicht Satire: Grüßt euch, entweder ihr seid total bescheuert oder ultra klug. In Deutschland werden 6 abgebaut und in Frankreich 6 gebaut…. das alles ist gewollt. Die Hochfinanz und die "EL-iten" wollen genau das alles was auf deutschem Grund passiert… Es reichte nicht aus das Land und die deutschen Völker zu vergasen, zerbomben, auszubluten und zu erpressen bis 1933, dann wurde es noch viel schlimmer… und dann eine Verwaltung die Krieg führt gegen die deutschen Völker, und sie spielen vor das Sie für uns sind, jedoch handeln Sie immer gegen uns. Mehr Steuern um uns zu Steuern, mehr Freiheitseinschränkungen um uns zu befreien, mehr Presse um uns zu erpressen, mehr abgaben um uns etwas davon zu geben…. wann checkts hier jemand. Alles ist gewollt und Zufall. Denn es fällt Ihnen zu was Sie umgekippt haben. Schaffe das Problem um Deine Lösung zu implementieren. Man denkt sie Irren, sie sind dumm, sie sind Geisterfahrer, Sie sehen keine Sackgasse. Kennt man Ihr Ziel: Die Irren fahren gegen den Verkehr in die Dummen und abschließend in die Wand. Das ist Ihr Ziel. Chaos und die Totale Zerstörung….Ps und nebenbei soviele Menschen wie möglich versklaven und töten….

  5. Solange es dieses 2G Regime hier gibt ist es mir egal. Solange wir keine Freiheit haben ist es nicht relevant, ob ich im Dunkeln Sitze oder nicht. Lieber, keinen Staat und Chaos als dieses System.

  6. Und so sieht es aus!
    Chapeau an die Experten und der sehr guten Einschätzung!
    Sollte es zu einem Blackout kommen, dann wissen alle Bundesbürger an wem sie sich wenden können die da für verantwortlich sind.
    Gute Nacht Deutschland! 😳

  7. Na ja, das ist sicher zu einseitig berichtet, ohne Endlagerdebatte und was nicht auch schon für riesengroße Summen in die Atomenergie geflossen sind. Auch wird sich die Debatte in Frankreich ändern wenn es dort den ersten schweren Zwischenfall gibt. Nach Berechnungen der Wissenschaftler hätte es weder Tschernobyl, Fukushima etc. geben dürfen.

  8. Wir sind seit Jahrzehnten auf dem Glatteis, der Wohlstand ist uns zu Kopf gestiegen.
    Die Politik der Vernunft hat sich von den grünen Kindsgemütern jagen lassen und läßt sich weiter jagen.

    Klimaschutz durch Deutschland, was für ein Wahn❗

  9. Die nächste Lügenkampagne rollt an….. ( Die Rohölüberschüsse an den Börsen führten vor kurzem noch zu einem Rekordtief der Preise, uns wollen sie die Energiepreise ins unermessliche steigern mit der Begründung von Knappheit und Stromausfällen hie und da ! Plus Grünterror, wenn alles nicht hilft )

  10. Hat Merkel eigentlich 16 Jahre Biden- Politik betrieben, oder betreibt Biden Merkel- Politik, oder vielmehr die ihrer Herrchen? Ich bin mir sicher, keine Partei hat soviel Natur zerstört für ihre Selbstbereicherung, wie die Grünen.

  11. Hier tritt Kompetenz an gegen grüne völlig unüberlegte Ideologie an und der Sieg geht ganz eindeutig an die Kompetenz.
    Die politisch gewollte und technisch gar nicht durchführbare Energiewebdepolitik wird Deutschland in's Abseits befördern.
    Politische Inkompetenz führt zu solchen gefährlichen Verwerfungen

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das:

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.