ExFunds
Steglitz-Zehlendorf

Temporäre Lerngruppen plus in Steglitz Zehlendorf

Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf startet in diesem Frühjahr an sechs Schulstandorten ein neues sozialpädagogisches Angebot.

Die Jugendrätin Carolina Böhm sagte:

Im Schulalltag wird von Jahr zu Jahr klarer, dass mehr Kinder mehr individuelle Betreuung benötigen. Diese Situation verschärft sich eher, wenn die Kinder aus den Phasen langer Abwesenheit in den Schulalltag zurückkehren. In enger Zusammenarbeit zwischen dem Jugendamt und der Schulaufsicht, unterstützt von der „Allianz für Bildung“, werden nun an sechs Schulstandorten temporäre Lerngruppen eingerichtet. Dort werden Kinder für einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten in kleinen Gruppen (Temporary Learning Groups Plus) unterrichtet und ihre Verhaltensfähigkeiten gestärkt. Das Angebot erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Eltern, die an dem Programm zur Unterstützung ihrer Erziehungskompetenzen beteiligt sind. Unser Ziel ist es nicht, die Kinder vollständig von der Schule zu isolieren, sondern ihre Integration in den regulären Unterricht stets im Auge zu behalten. Last but not least bin ich überzeugt, dass wir mit diesem neuen Angebot auch Schulen, Kinder und Familien auf dem schwierigen Weg nach der Pandemie unterstützen können.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner:

Jugendamt Steglitz-Zehlendorf, Frau Wummel: Tel.: 030 / 90299-1990
Schuljugendkoordinationsbüro, Herr Strieben: Tel.: 030 / 90299-5662

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

ExFunds

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?