Friedrichshain-Kreuzberg

Teilschließung wegen Umbauarbeiten am Forckenbeckplatz

Teilschließung wegen Umbauarbeiten am Forckenbeckplatz

Pressemitteilung Nr. 202 vom 10. August 2021

Ab Montag, 16. August, finden auf dem Friedrichshainer Forckenbeckplatz umfangreiche Sanierungsmaßnahmen statt. Aufgrund der Bauarbeiten, die voraussichtlich in der zweiten Septemberhälfte abgeschlossen sein werden, wird die Hälfte des Platzes, insbesondere im westlichen Teil der Grünanlage, gesperrt. Die Eingänge von der Bänschstraße und Proskauer Straße bleiben geöffnet. Spielplatz, Planschbecken und südliche Liegewiesen sind zugänglich und nutzbar.

Im Zuge der Sanierung wird die gesamte Wegfläche erneuert, eine leichte Anpassung der übrigen befestigten Flächen, der Einbau von Staudenschutzgittern und Geländer, Neubepflanzung, Reparatur der Wandbeläge und Überarbeitung der Pergola. Außerdem entsteht derzeit eine neue Bärenskulptur, damit der Platz bald wieder sein Wahrzeichen bekommt.

Wir bitten alle Nutzer des Geländes, die Baustellenschranken zu respektieren und die Sanierungsarbeiten nicht zu behindern, damit diese zügig abgeschlossen werden können.

Kontaktpersonen

Sara Lühmann
Pressesprecher
Telefon: (030) 90298-2843

Dominik Krejsa
Mitarbeiter-Pressestelle
Telefon: (030) 90298-2418

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.