Steglitz-Zehlendorf

Tag der Berliner Musikschulen am 03.07.2022: 12 Musikschulen – 12 Events

Am Sonntag, dem 03.07.2022, findet der Tag der Berliner Musikschulen statt. In Konzerten, Performances und Festen präsentieren sich die 12 Musikschulen Berlins in ihrer ganzen Vielfalt. Über das gesamte Stadtgebiet hinweg finden in allen Berliner Bezirken Events mit Orchestern, Bands, Bigbands, Kammermusikensembles, Chören, Tanzperformances, Mitmachkonzerten oder Ausprobierworkshops statt. Bei freiem Eintritt sind alle Familien, Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen herzlich zum Zuhören und Mitmachen eingeladen.

Datum: Sonntag, der 03.07.2022
Alle Informationen, Spielorte und Uhrzeiten unter: www.berlin.de/musikschultag & www.berlin.de/musikschultag/bezirke/steglitz-zehlendorf/

Großes Sommerfest der Leo-Borchard-Musikschule Steglitz-Zehlendorf

Die Leo-Borchard-Musikschule Steglitz-Zehlendorf begeht den Tag der Berliner Musikschulen mit einem großen Sommerfest, am 03.07.2022 ab 15 Uhr.

Im Garten des Gebäudes Martin-Buber-Str. 21 präsentieren sich verschiedenste Ensembles der Musikschule in einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Die Stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Sport, Cerstin Richter-Kotowski, wird sich mit einem Grußwort an das Publikum wenden.

Daneben gibt es musikalische Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wie etwa die beliebte Instrumentenrallye. Besonderes Augenmerkt liegt in diesem Jahr auf dem Drumset, Instrument des Jahres 2022: Wer schon immer einmal selbst an den Drums sitzen wollte, hat an diesem Tag Gelegenheit dazu: von 15-20 Uhr bieten erfahrene Dozenten der Leo-Borchard-Musikschule Schnupperstunden auf dem Drumset für alle Altersstufen an.

Die Anmeldung für alle Mitmach-Angebote erfolgt ab 15 Uhr (für die abendlichen Drumset-Schnupperstunden ab 17 Uhr) am zentralen Infostand, wo Sie sich zugleich über alle Angebote der Musikschule informieren können.

Weitere Informationen unter www.berlin.de/musikschule-steglitz-zehlendorf oder bei Frau Schimpf, Tel. 030 90299 5741.

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.