Friedrichshain-Kreuzberg

Start der Ausschreibung Bezirksprojektförderung und Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung 2022

Start der Ausschreibung Bezirksprojektförderung und Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung 2022

Pressemitteilung Nr. 198 vom 09.08.2021

Vom 9. August bis 11. Oktober 2021, 18 Uhr, können Anträge auf Förderung aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung, Fördersäule 3 und der Bezirksprojektförderung für das Jahr 2022 gestellt werden.

In der Projektförderung werden künstlerische und kulturelle Projekte, die im Jahr 2022 stattfinden, mit bis zu 5.000 Euro gefördert. Die Gesamtsumme von rund 170.000 Euro setzt sich zusammen aus Bezirksmitteln und dem Bezirkskulturfonds mit seinem Teilfonds Darstellende Kunst (Mittel der Senatsverwaltung für Kultur und Europa). Die Förderung wird an Projekte aus allen Kunstsparten in Veranstaltungsorten, soziokulturellen Zentren, Projekträumen und Museen in Friedrichshain-Kreuzberg vergeben und hat zum Ziel, die kulturelle und künstlerische Vielfalt im Bezirk zu erhalten und zu stärken.

Die Förderung erfolgt auf Empfehlung einer unabhängigen, siebenköpfigen Jury bestehend aus Vertretern aus den Bereichen Musik, Darstellende Kunst, Tanz, Bildende Kunst, Soziokultur/Geschichte, Film, Fotografie, Video, Literatur und urbanes Leben .

Der Berliner Projektfonds für kulturelle Bildung, Fördersäule 3, vergibt im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg Fördermittel in Höhe von jeweils maximal 5.000 Euro. Mit insgesamt 45.000 Euro im Jahr 2022 fördert der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung Säule-3-Kooperationsprojekte zwischen Akteuren aus Kunst und Kultur und Bildungspartnern aus dem Bezirk. Die Erfahrung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im künstlerischen Handeln bzw. Aktivsein sollte im Vordergrund aller geförderten Projekte stehen. Die Förderung erfolgt auf Empfehlung einer siebenköpfigen Expertenjury. In dieser Jury sind zwei junge Leute vertreten.

Ausführliche Informationen zu Fördermöglichkeiten und Antragstellung finden Sie ab 9. August 2021 in den jeweiligen Ausschreibungen mit den notwendigen Formularen online www.kultur-friedrichshain-kreuzberg.de/foerderung bis zur Entsorgung.

Die Gewährung von Mitteln steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit von Haushaltsmitteln.

Gesprächspartner

Jana Braun
Amt für Kultur und Weiterbildung
Telefon: (030) 293 479 441
Email: projektförderung@kulturamtfk.de

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.