Charlottenburg-Wilmersdorf

STAGING TIMES: Inter-African Encounter Between Photography and Theatre Eine inter-afrikanische Begegnung zwischen Fotografie und Theater

STAGING TIMES: Inter-African Encounter Between Photography and Theatre Eine inter-afrikanische Begegnung zwischen Fotografie und Theater


Staging Times – eine inter-afrikanische Begegnung zwischen Fotografie und Theater

Bild: Sarah Waiswa

Pressemitteilung vom 09.08.2021

Im Rahmen des Projektes «Staging Times» setzten sich Künstler*innen aus sechs verschiedenen Ländern (Mali, Burkina Faso, Kenia, Malawi, Südafrika) zwischen 2018 und 2020 gemeinsam mit dem Thema «Zeit» auseinander. Die vielschichtig inszenierten Bildwelten werden vom Donnerstag, 12. August bis Donnerstag, 2. September 2021 zum ersten Mal in Europa präsentiert.

Die Vernissage wird mit einem Grußwort von Oliver Schruoffeneger, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt am Donnerstag, 12. August 2021, um 19 Uhr am Ernst-Reuter-Platz (Mittelinsel), BHROX bauhaus reuse begleitet. Die Ausstellung des Regisseurs Clemens Bechtel zeigt Werke von Lebohang Kganye, Sarah Waiswa, Noël Minoungou, Aboubacar Traore, Freddy Sabimbona, Thokozani Kapiri.

Zeit ist mehr als eine fixe Maßeinheit. Sie definiert uns und wir definieren sie. Jede Sekunde aufs Neue. Einerseits vergeht sie, objektiv betrachtet, präzise und kontinuierlich, andererseits kann sie, subjektiv wahrgenommen, rasend schnell verfliegen oder sich quälend langsam hinziehen. Auch die vermeintlich klaren Trennungslinien zwischen den einzelnen Zeitebenen verschwimmen bei näherer Betrachtung: Vergangenes mischt sich in die Gegenwart ein, die eben noch Zukunft war und als solche entscheidend für unser Planen und Handeln ist.

Im Rahmen der Ausstellung finden mehrere Live- und Digital-Veranstaltungen im BHROX bauhaus reuse statt, an denen neben den ausstellenden Künstler*innen auch afrikanische Musiker*innen und Performancekünstler*innen beteiligt sind.

  • 22.08.2021, 20 Uhr: Konzert N.N.
  • 27.08.2021, 20 Uhr: Tanzperformance mit: Jumoke Adeyanju Sauti ya àkókò [Sounds of Dimensions] – a movement vortex, Jumoke Adeyanju, Thomias Radin, Elsa M’bala
  • 29.08.2021, 20 Uhr: Live-Stream-Konferenz mit allen am Projekt beteiligten Künstler*innen, moderiert von: Clemens Bechtel, Freddy Sabimbona und Franziska Jenni.

Weitere Infos und Anmeldung per E-Mail: info@bauhaus-reuse.de
Ansprechpartnerin: Isabelle Kaiser (BHROX).

Im Auftrag
Held

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.