ExFunds
Treptow-Köpenick

Stadtnaturkarten für Treptow-Köpenick – Berlin.de

Mit Unterstützung der Senatsabteilung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Unterstützung des Umwelt- und Naturschutzamtes Treptow-Köpenick wurde die dreiteilige Reihe von Stadtplänen der KungerKiezInitiative eV für Treptow-Köpenick umgesetzt.

Die KungerKiezInitiative möchte mit der Reihe von Stadtplänen alle Zielgruppen erreichen – deshalb ist die Karte online unter verfügbar https://stadtnatur.kungerkiez.de, als Download und in Papierform. Neben Informationen zu Lebensräumen, Tieren und Pflanzen laden Routen und Tipps Menschen jeden Alters ein, die urbane Natur mit allen Sinnen zu erleben. Landschaftsporträts zeigen kulturell und historisch, wie Menschen mit der Natur lebten, sie ständig veränderten und so neue Lebensräume schufen.

Ob Parks, Gärten, Friedhöfe, Wasser und Wald, Moore und Dünen – unsere urbane Natur ist vielfältig – sowohl im kleinen als auch im großen Maßstab. Die Karten zeigen diese Vielfalt anhand von 120 Standorten im Distrikt. Symbole erklären kurz und bündig die Vielfalt der Lebensräume.

Die Karte „Von Alt-Treptow nach Adlershof und Oberschöneweide“ zeigt, dass urbane Natur auch in städtischen Gebieten existiert. Dort trägt es zur biologischen Vielfalt, zum Klimaschutz und zur Lebensqualität in der Stadt bei.

„Von Köpenick nach Altglienicke und Bohnsdorf“ präsentiert Relikte aus der Kulturlandschaft und dem Naturraum sowie Siedlungen, Parks und Friedhöfe. Im Herzen liegt die Altstadt mit der Burginsel.

Mit ausgedehnten Feuchtgebieten ist der Müggelsee ein regionales Juwel: Die Karte „Von Friedrichshagen nach Rahnsdorf, Grünau und Schmöckwitz“ zeigt die Köpenick-Wald- und Seelandschaft.

ExFunds

Die Karten sind bei der KungerKiez Initiative erhältlich (stadtnatur@kungerkiez.de ).

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?