Tempelhof-Schöneberg

Stadtbibliothek: Engagiert gegen Müll

Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann und Bezirksrat Tobias Dollase legten Hand an

Die Idee kam von den Bibliotheksmitarbeitern: Die Mitarbeiter wollten ein Zeichen gegen die ständig stark verschmutzten Eingänge und Flächen rund um die Kreiszentralbibliothek setzen und initiierten mit Hilfe der BSR-Plattform „Sweeping Citizens“.

Der erste Termin fand am 8. Juni 2022 statt. Das mit orangefarbenen Westen, Handschuhen und Zangen ausgestattete Kollegium wurde tatkräftig von Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann und Landrat Tobias Dollase unterstützt.

Weitere Termine stehen bereits fest: 6. Juli 2022, 3. August 2022 und 7. September 2022, jeweils ab 16 Uhr

Treffpunkt ist immer am Eingang der Bibliothek. Das Kollegium freut sich über alle engagierten Bürgerinnen und Bürger, die helfen wollen.

Landrat Tobias Dollase:

„Die Menge an gesammeltem Müll war erschreckend groß. Ich freue mich über das Engagement der Bibliotheksmitarbeiter. Prompt kam während der Aktion noch eine weitere Idee auf: Der kurioseste Fund wird künftig mit einem der begehrten Bibliotheks-Jutesäcke prämiert!“

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.