Deutscher NachhaltigkeitspreisÖkosystemSportUmweltWirtschaftWirtschaftswissenschaft

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Sport 2024 verliehen in Düsseldorf

Am vergangenen Freitag fand in Düsseldorf die Verleihung des ersten Deutschen Nachhaltigkeitspreises für den Sport statt. Bundesinnenministerin Nancy Faeser überreichte die Auszeichnungen an Vereine, Unternehmen, Initiativen und Medien, die sich besonders für ökologisches und soziales Engagement im Sportsektor eingesetzt haben. Die Veranstaltung wurde von hochkarätigen Gästen wie dem ehemaligen Skirennläufer Christian Neureuther, Boxlegende Regina Halmich und der ZDF-Reporterlegende Béla Réthy begleitet.

Die Veranstaltung zeigte, dass der Sport eine immense Wirkung auf Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Wandel hat. Dies unterstrich auch DFB-Vizepräsidentin Celia Šašić in ihrer Rede, in der sie die verbindende Kraft des Sports hervorhob. In verschiedenen Kategorien wurden Preise für herausragende Leistungen verliehen, wie beispielsweise für den weltweit ersten Gemeinwohlökonomie-Bericht im Sport, vorbildliche Öko-Checks für Sportanlagen und die Organisation der größten inklusiven Sportveranstaltung der Welt.

Auch Berliner Persönlichkeiten und Organisationen wurden bei der Veranstaltung geehrt. So erhielt der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. einen Preis für sein erfolgreiches Ausbildungskonzept, das Menschen mit geistiger Behinderung zu Co-Trainer:innen macht. Zudem wurden der erfolgreiche Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel und die Berliner Kultband Culcha Candela für ihr persönliches Engagement für mehr Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Die Veranstaltung wurde nicht nur für ihre Ehrungen, sondern auch für ihre nachhaltige Eventproduktion gelobt. Sämtliche organisatorischen Schritte wurden im Hinblick auf Umweltverträglichkeit, Energie- und Ressourceneffizienz und soziale Standards überprüft und optimiert. Sogar Sternekoch Nelson Müller sorgte mit einem vegetarischen Dinner für ein nachhaltiges kulinarisches Erlebnis.

Insgesamt zeigt die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für den Sport, dass zahlreiche Akteure im Sportsektor dazu beitragen, die Agenda 2030 zu unterstützen und grüne Start-ups zu fördern. Der Sport leistet somit nicht nur für den gesellschaftlichen Zusammenhalt, sondern auch im Hinblick auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit einen bedeutenden Beitrag.

Siehe auch  Die Bedeutung des Frühlings auf dem Friedhof - Aktuelle Brancheninfo der GdF

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Sport 2024:

Kategorie Preisträger
Sportverbände- und Vereine Sportvereinigung Feuerbach 1883 e.V.
Sportstätten und Vereinsanlagen Landessportbund Hessen e.V.
(Groß-)Veranstaltungen, Spieltage, Sportfeste Special Olympics Deutschland e.V.
Sportartikel, Sportgeräte und -kleidung KHULULA UG
Sportmedien und Sportpublikationen mycrocast GmbH
„Nachhaltigkeitsheldinnen und -helden des Alltags“ Badischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.

Quelle: www.nachhaltigkeitspreis.de/presse

Die Veranstaltung zeigt eindrucksvoll, dass sich die Sportwelt zunehmend für mehr Nachhaltigkeit einsetzt und somit eine bedeutende Rolle in der gesamtgesellschaftlichen Transformation einnimmt. Berliner Bürger können stolz sein, dass ihre Stadt auch auf nationaler Ebene eine wichtige Rolle bei der Förderung von Nachhaltigkeit im Sport spielt.



Quelle: Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis / ots

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.