ExFunds
Mitte

Sperrige Müllkampagne Tage 2021: Mittes Kampf gegen Müll geht in die nächste Runde

Pressemitteilung Nr. 063/2021 vom 22. Februar 2021

Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, informiert:

Matratzen, Kühlschränke, Sofas – Sperrmüll, der illegal auf dem Bürgersteig deponiert wurde, gehört in Berlin seit Jahren zum Alltag. Im vergangenen Jahr hat die Menge an illegalem Sperrmüll erheblich zugenommen. 39.500 Kubikmeter mussten entsorgt werden. Die Entsorgung kostete rund fünf Millionen Euro. Um dieser negativen Entwicklung entgegenzuwirken, erklärte der Distrikt dieser Form der „Entsorgung“ 2019 erstmals den Krieg. Im vergangenen Jahr antworteten 1.253 Bürger auf den Aufruf. Sie konnten insgesamt 1.009 m³ Sperrmüll und 1.475 alte Elektrogeräte in der Nähe ihres Wohnortes legal entsorgen. In diesem Jahr führt das Bezirksamt die erfolgreiche Kampagne in Zusammenarbeit mit der BSR Weg. In Mitte haben die Bürger wieder die Möglichkeit, ihre nicht mehr benötigten Haushaltsgegenstände kostenlos abzugeben.

In Absprache mit den QMs und den Distriktkoordinatoren finden die Tage der Sperrmüllkampagne an folgenden Tagen und Hotspots von 8.00 bis 12.00 Uhr statt:

• 27. März 2021 der Hof der Kurt-Tucholsky-Grundschule, Rathenower Straße 18
• 17. April 2021 Soldatenstraße / Freienwalder Straße
• 24. April 2021 Brunnenplatz 9 / Thurneysserstraße
• 8. Mai 2021 Revierhaus (Plantagenstraße / Ruheplatzstraße)
• 12. Juni 2021 Robert-Rettungsplatz (Utrecht Straße / Malplaquetstraße)
• 19.06.2021 gegen Rostocker Straße 8
• 07/10/2021 im Vergleich zur Grüntaler Str. 21
• 08/07/2021 Wendehammer Lortzingstrasse / Swinemünderstrasse
• 21. August 2021 Kösliner Straße / Wiesenstraße
• 11.09.2021 Krausenstraße an der Ecke Markgrafenstraße (vor dem Jugendpark)
• 25.09.2021 nördlich des Zionskirchplatzes
• 9. Oktober 2021 Nord-Michaelkirchplatz (gegenüber der St-Michael-Kirche)
• 23.10.2021 Wendehammer vor Berolinastraße 5
• 20. November 2021 Pohlstraße / Körnerstraße (gegenüber Pohlstraße 38)

Vor Ort wird ein BSR– Ein Sammelfahrzeug ist verfügbar. Bitte bringen Sie Ihren Sperrmüll zu diesem Fahrzeug und stellen Sie keinen Sperrmüll auf die Straße!

ExFunds

Die Kategorie Sperrmüll umfasst Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Kunststoffteile, Elektrogeräte und alte Textilien. Bauabfälle, gusseiserne Badewannen, Autoreifen sowie Batterien und Schadstoffe (Farben, Lacke) werden nicht gesammelt.

Die Tage der Sperrmüllkampagne finden einmal statt und sind für die Bürger kostenlos. Das Geld dafür stammt aus dem Aktionsprogramm „Clean Berlin“ des Berliner Senats. Kiezläufer informieren die Bewohner rechtzeitig über die jeweiligen Standorte mit mehrsprachigen Hinweisen an den Hauswänden.

Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel: „Die negative Entwicklung der illegalen Entsorgung von Sperrmüll auf öffentlichen Straßen zeigt, dass in einer Stadt wie Berlin, in der viele Menschen ihre Sperrmüll nicht auf eigene Weise zum Recyclingzentrum bringen, andere Lösungen erforderlich sind . Dabei können die kostenlosen Tage des Distrikts für dezentrale Sperrmüllkampagnen eine wichtige Rolle spielen. Durch regelmäßige Aktionstage in der Nachbarschaft versuchen wir, Menschen vor Ort zu erreichen, ihnen legale Entsorgungsmöglichkeiten anzubieten und damit einen nachhaltigen Bewusstseinswandel zu fördern. Lokal verwurzeltes Distriktmanagement und Distriktkoordination unterstützen uns mit begleitenden Kampagnen und Austauschmärkten. Die zahlreichen positiven Reaktionen der Bürger bestätigen, dass dies ein Schritt in die richtige Richtung ist. „“

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, E-Mail: presse@ba-mitte.berlin.de

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?