Spandau

„Spandauer Sportpreis 2021“

Meisterlicher Empfang für Spandauer Spitzensportler

Stolze 192 sportliche Titelträger brachten die Spandauer Sportvereine im vergangenen Jahr hervor, eine Vielzahl von ihnen versammelte sich am Mittwochnachmittag auf Einladung des Landratsamtes zur traditionellen Spandauer Sportlerehrung in der „Alten Kaserne“ der Zitadelle.

Frank Bewig, Landrat für Bildung, Kultur und Sport in Spandau, würdigte die anwesenden Sportler: „Es ist mir eine besondere Freude, unsere Spandauer Spitzensportler erstmals ehren zu können. Mit enormem Ehrgeiz haben sie im vergangenen Jahr in den unterschiedlichsten Disziplinen sportliche Höchstleistungen vollbracht und sich und ihren Heimatbezirk regional und überregional präsentiert. Dafür verdienen sie großen Respekt und Anerkennung. Mein besonderer Dank gilt den vielen tollen Spandauer Vereinen und allen, die unsere sportlichen Leistungsträger auf ihrem Weg an die Spitze des Sports begleitet und unterstützt haben.“

Über den Titel „Sportler des Jahres 2021“ freuten sich die amtierenden Weltmeister und Deutschen Meister der Senioren IS in den Standardtänzen Carolin und Martin Schmiel. Die beiden erhalten im Sommer einen Ruhmesstein SPAZIERGANG VON RUHM des Spandauer Sports in der Freizeitsportanlage Südpark.

Die Ehrung der – meist ehrenamtlichen – Trainerinnen und Trainer übernahm Spandaus Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola Brückner.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend von einem jungen Künstlerduo der Kreativkäserei. Dazu gab es ein buntes Rahmenprogramm mit Auftritten der Showakrobatik-Gruppe „Reverse“ (SC Siemensstadt eV), den Streetdancern „The Dreamers“ (TSV Spandau 1860 eV) und die „UCB Legends“ (SC Staaken 1919 eV), die im April bei den diesjährigen Cheerleading-Weltmeisterschaften den dritten Platz belegten Vereinigte Staaten selbst entscheiden konnten. Die 14-jährige Celina Ritter vom VfV Spandau eV präsentierte einen Auszug aus ihrer Kür-Routine für die bevorstehende Weltmeisterschaft im Einrad-Freestyle. Moderiert wurde der Abend vom Präsidenten des Landestanzsportverbandes Berlin Thorsten Süfke.

Weitere Bilder von der Veranstaltung werden in Kürze auf der Website verfügbar sein www.sportamt-spandau.de veröffentlicht.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Szillat (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Schul- und Sportreferat): j.szillat@ba-spandau.berlin.deTel: 90279 – 2401

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.