Pankow

Sommerferienreisen für Kinder und Jugendliche – Bis 31. Mai Anmeldung möglich

Das Jugendamt Pankow bietet in den kommenden Sommerferien wieder Reisen für Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 17 Jahren an. Ob ein Trip ans Meer, an den See, in den Wald; ob nach Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen oder Bayern – es ist für alle etwas dabei.

Vielfältige Reiseziele und Konzepte

In Kooperation mit vier Partnerorganisationen hat das Jugendamt insgesamt zehn verschiedene Reisen für entdeckungsfreudige junge Menschen zusammengestellt. Die Konzepte sind genauso vielseitig wie die Reiseziele in Schwedeneck, Schneckenmühle, Gnitz, Norderney, Altenhausen, Wegscheid, Klietz und Schönberger Strand. Bei den meisten Angeboten steht das gemeinsame Naturerleben im Vordergrund.

Anmeldung bis 31. Mai möglich

Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass die Kinder und Jugendlichen ihren Wohnort in Pankow haben. Für die Teilnahme sind Kostenbeteiligungen vorgesehen, die bei Vorlage entsprechender Nachweise ermäßigt werden können.
Der Anmeldeschluss ist am 31. Mai 2023.
Weitere Informationen und Online-Anmeldung auf der Website des Jugendamtes.
Kontakt im Jugendamt Pankow bei Rückfragen zu den Reisen: jug.reisen@ba-pankow.berlin.de

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Das Zentrum der Karl-Marx-Straße in der Pandemie

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 58 Bewertungen auf ProvenExpert.com