Treptow-Köpenick

Saisonstart der Ruderfähre Ahoi Paule III

Als die BVG informiert die traditionsreiche Ruderfähre Paule III am 30. April zum ersten Mal in diesem Jahr. Das rot-weiß-blaue Boot verkehrt bis zum 3. Oktober als F24-Fährlinie zwischen den Anlegestellen „Kruggasse“ in Rahnsdorf und „Spreewiesen“ in Müggelheim. Gerudert wird samstags und sonntags sowie an Feiertagen zwischen 11 und 19 Uhr stündlich. Auch die Fährmänner rudern öfter, wenn genügend Passagiere am Ufer bei Paule sind III warten.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.