Reinickendorf

Runder Tisch zur Verkehrssituation im Raum Berlin-Hermsdorf und Glienicke/Nordbahn

Für Dienstag, 29. November 2022 laden der Bezirk Reinickendorf und die Gemeinde Glienicke/Nordbahn von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr zum Runden Tisch in die Alte Halle, Hauptstraße 64, 16548 Gemeinde Glienicke/Nordbahn ein. Thema ist die aktuelle und künftige Verkehrssituation im Raum zwischen Berlin-Hermsdorf und dem Gemeindegebiet von Glienicke/Nordbahn.

Ziel des Runden Tischs ist es, die Verkehrslage im gemeinsamen Verflechtungsraum zu verbessern. Eine Grundlage hierfür ist das Interkommunale Verkehrskonzept Niederbarnimer Fließlandschaften, welches durch vier Brandenburger Gemeinden in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Reinickendorf erarbeitet wurde.

In zahlreichen Bürgerbeteiligungsveranstaltungen wurden verkehrliche Maßnahmen insbesondere zur Stärkung des Umweltverbundes abgestimmt. Auch die Planungen zur Sanierung der Schildower Straße wurden vorangebracht. Der nun geplante Runde Tisch soll als transparente Plattform für den Austausch von Informationen und den konstruktiven Dialog aller am Thema Interessierten dienen.

Anmeldungen für diese Veranstaltung sind bis zum 25.11.2022 unter folgendem Link möglich: https://survey.lamapoll.de/Verbesserung_Verkehrssituation_Berlin_Hermsdorf/ ! (Link) !

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Straßensanierung vorzeitig abgeschlossen: Nadelöhr Niederneuendorfer Allee mit neuem Asphalt

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 58 Bewertungen auf ProvenExpert.com