ExFunds
Marzahn-Hellersdorf

Renovierung der MURs am Melanchthon-Gymnasium abgeschlossen

Die Bauabteilung berichtet „mit großer Freude“, dass die Renovierung beider abgeschlossen ist MURs (mobile Klassenzimmer) in der Adele-Sandrock-Str. 75, 12627 Berlin. Beide Erweiterungen am Hellersdorfer Gymnasium waren ursprünglich für den kurzfristigen Gebrauch konzipiert und wurden dann, wie viele andere Gebäude, beim Abbau der Schüler nicht mehr genutzt.

Die Zahl der Familien nimmt derzeit zu und alle Instrumente, von Neubauten über Renovierungen bis hin zum Kauf von Containern, werden eingesetzt.
Im Melanchthon-Gymnasium wurde die Renovierung mit einer Erneuerung der Standgenehmigung verbunden.

Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt:

  • Umsetzung der für die Genehmigung erforderlichen Brandschutzmaßnahmen
  • Zugänglichkeit – Installation einer barrierefreien Toilette im Erdgeschoss des jeweiligen Gebäudes
  • Erneuerung aller sanitären Einrichtungen und Leitungen
  • Erneuerung der kompletten elektrischen Anlagen und Leitungen, Installation einer Alarmanlage nach den geltenden Vorschriften
  • Erneuerung der Wand-, Boden- und Deckenbeläge
  • Austausch von Innen- und Außentüren
  • Anpassung der Räume an das Nutzungskonzept in Absprache mit der Schule und der Sportabteilung
  • Erneuerung der technischen Raumausstattung
  • Reinigung und Neulackierung der Fassade

* Baubeginn: 22. Juli 2019
Fertigstellung: 9. März 2021
Kosten: 3.620.000 Euro
Finanzierung: geplante Renovierung mit Bezirksmitteln *

Beteiligt:

  • Architekturbüro: Ingenieurbüro Hauer
  • Fachplaner Gebäudetechnik HKS: Ingenieurbüro MMP Olaf Miehte
  • Spezialist für Elektrotechnik / Telekommunikation: Ingenieurbüro Fuhse
  • Brandschutzplaner Nico Richter

Bilder sind in der Pressestelle erhältlich.

ExFunds

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?