Tempelhof-Schöneberg

Regionalforum "Kieztreffen Friedenau Ost"

Regionalforum “Kieztreffen Friedenau Ost”

Pressemitteilung Nr. 405 vom 22.11.2021

Gemeinsam für eine lebenswerte Nachbarschaft

Wie können wir die Wohnsituation in den einzelnen Stadtteilen Tempelhof-Schönebergs verbessern? Diese Frage liegt vielen am Herzen, auch der Verwaltung. Bei der regionalen Koordination der OE SPK (Organisationseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination) im Stadtteil, zu dem sie gehört Arbeitsauftrag.

Der OE SPK führt dazu sukzessive das Regionalforum in den Kreisregionen ein. Es ist ein Format für den Austausch zwischen Bewohnern, Akteuren, Verwaltung und Politik zu lokalen Themen. Bei diesen Treffen besteht die Möglichkeit, sich zu treffen, Ideen, Probleme und Bedürfnisse gemeinsam zu diskutieren und öffentlich zu machen.

In Friedenau ist die zuständige Regionalkoordination der OE SPK und der Nachbarschaftsheimverein Schöneberg. Das erste Regionalforum dieser Art in Friedenau fand im Juni 2021 in Friedenau West statt.


Regionalforum „Kieztreffen Friedenau Ost“

1. Dezember 2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr

Digitaler Zoom


Am 1. Dezember 2021 findet in Friedenau das zweite Regionalforum, das Kieztreffen Friedenau Ost, statt. Der digitale Veranstaltungsraum ist ab 17:30 Uhr geöffnet

Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann:

Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr bereits das zweite Kiezforum in Friedenau veranstalten und die gestellten Themen diskutieren. Ich möchte, dass dieses Format für den gesamten Stadtteil verewigt wird, damit ein regelmäßiger Austausch zwischen Bewohnern, Akteuren, Verwaltung und Politik vor Ort stattfindet.

In der Vorbereitungsgruppe für das Kieztreffen Friedenau Ost sind unter anderem die OE SPK, der Quartiersheimverein Schöneberg, die Initiative Grazer Platz, der Kreisverband der Kleingärtner Schöneberg-Friedenau eV und das Projekt Mobile Quartiersarbeit. Diese Veranstaltung wird moderiert und inhaltlich vom Büro stadt.menschen.berlin begleitet. In Kleingruppen werden die Themen „Grazer Platz“, „Kleingärten und Kiez“ und „Zusammenleben im Kiez“ diskutiert. Finden sich Bewohnerinnen und Bewohner in den Themen nicht wieder, haben sie dennoch die Möglichkeit einer offenen Gruppe, in der sie ihre Themen ansprechen können.

Für die Teilnahme am Regionalforum „Kieztreffen Friedenau Ost“ ist die Zoom-Link oder QR-Code oder wenden Sie sich an Frau Johne-Akcinar, die zuständige Regionalkoordination in der OE SPKEinloggen.

Wenn für die Teilnahme ein kostenloses Tablet erforderlich ist, können Sie sich über . anmelden E-Mail an Frau Schneider aus dem Projekt Mobile Stadtteilarbeit. Voraussetzung ist, dass die Person in Friedenau Ost wohnt.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.