Charlottenburg-Wilmersdorf

Presseeinladung: WBM legt Grundstein für 146 Wohnungen und Kita in Charlottenburg

Die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM) baut auf einem ehemaligen Gewerbegrundstück an der Quedlinburger Straße Wohnraum für Geflüchtete mit integrierter sozialer Infrastruktur. Neben 146 Wohnungen entstehen eine Kita mit etwa 60 Plätzen sowie ein Kieztreff als Ort des gemeinsamen Austausches für alle Anwohner:innen.

Der Grundstein wird am Dienstag, 3. Mai 2022, um 14 Uhr auf dem Grundstück Quedlinburger Straße 45 in Charlottenburg gelegt.

Teilnehmer:innen beim Pressetermin sind:

  • Christian Gaebler (Staatssekretär für Bauen und Wohnen)
  • Alexander Straßmeir (Präsident des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten)
  • Fabian Schmitz-Grethlein (Stadtentwicklungsstadtrat des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf)
  • Christina Geib (Geschäftsführerin der WBM)

Anmeldungen sind bis Montag, 2. Mai 2002 unter presse@wbm.de erforderlich.

Im Auftrag
Brühl

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.