Charlottenburg-Wilmersdorf

Preisträger der Musikschule City West

Preisträger der Musikschule City West


Logo:Jugend musiziert.

Bild: Jugend musiziert

Pressemitteilung vom 28.06.2021

Beim 58. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ Ende Mai überzeugten Schüler*innen der Musikschule City West die Jury abermals von ihrem musikalischen Können.
Aufgrund der Pandemie wurde der Wettbewerb in diesem Jahr zum ersten Mal online ausgetragen. Alle elf Schüler*innen der Musikschule, die mit einer Weiterleitung aus dem Landeswettbewerb zum Bundeswettbewerb eingeladen wurden, erhielten auf Bundesebene beachtliche Punktzahlen und Preise.

Beim Bundeswettbewerb wurde ein 1. Preis vergeben an: Alexandra Mirova, Blockflöte

vier 2. Preise an: Lucia Budde, Horn Tammam Mahmoud-Verger, Trompete Daniel Rieger, Klavierpartner der Kategorie Klavier und ein Streichinstrument und an das Duo Mathis Burger, Klavier und Nikolaj Trivukas, Kontrabass

ein 3. Preis an:
Clemens Hilsdorf, Horn

Luise von Wrochem, Anton Ziegele (beide Horn) und das Duo * Charlotte von Butler, Klavier und Viktor Le May, Violine haben mit sehr gutem Erfolg teilgenommen.

Heike Schmitt-Schmelz, Stadträtin für Bildung und Kultur:

Ich gratuliere den Schülerinnen und Schülern und Ihren Lehrkräften unserer Musikschule ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. Trotz der schwierigen Umstände haben sich vierzig Schülerinnen und Schüler ohne Publikum unter strengen Hygienebedingungen mit Videos erfolgreich am Wettbewerb beteiligt. Ich wünsche den jungen Musikerinnen und Musikern die zum Bundeswettbewerb weitergeleitet wurden viel Erfolg und dass dieser wieder als Begegnung in Präsenz stattfinden darf.

Im Auftrag
Farchmin

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.