Treptow-Köpenick

„Planktonisch“ – Cyanotypien von Marie Donath

„Planktonisch“ – Cyanotypien von Marie Donath

Pressemitteilung vom 29.06.2021

Neue Ausstellung im Foyer des Rathauses Treptow von

  • Zeit: 11.08.2021 – 24.09.2021 täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr
  • Platz: Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, 12435 Berlin

Cornelia Flader, Bezirksstadträtin für Kultur, gibt bekannt:

»Alle Lebewesen, die im Wasser schwimmen und nicht aktiv schwimmen, können als Plankton bezeichnet werden: Pflanzen, Tiere, Bakterien, Archaebakterien, Viren, aber auch Pilze. Bisher sind rund 250.000 verschiedene Planktonarten bekannt. Schauplätze sind Seen, Flüsse, Meere, Lagunen, Flussmündungen und Gletscher! Trotz der bekannten Vielfalt ist vieles über Plankton noch unerforscht. Die Mikroorganismen sind sehr abhängig von ihrer Umgebung und schon kleine Veränderungen von Licht, Sauerstoff, Wasserdruck, Temperatur, Mineralien und Bewegung lösen bei ihnen starke Reaktionen aus.

Marie Donath beschäftigt sich in den in der Ausstellung gezeigten Arbeiten mit den Formen mariner Mikroorganismen, die sie mittels Lichtdruck auf Stoff hält. Marie Donath ist auch Puppen- und Schattentheaterspielerin und arbeitet derzeit an einem live animierten Puppenfilm namens „PLANKTON TV“. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mariedonath.de. «

Zusätzliche Information:
www.berlin.de/bildung-tk

Frau Jana Slawinski FB Kult-Mus, Telefon: (030) 90297-5724

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.