ExFunds
Friedrichshain-Kreuzberg

Pflanzenanbauarbeiten zur Neugestaltung des Franz-Mehring-Platzes

Pressemitteilung Nr. 30 vom 10. Februar 2021

Der Franz-Mehring-Platz in Friedrichshain entsteht als neuer, multifunktionaler Stadtplatz zwischen Ostbahnhof und Karl-Marx-Allee. Verschiedene Lounges und Angebote schaffen einen modernen, generations- und milieuübergreifenden Freiraum. Derzeit ist die Planung dafür im Gange. Für ein attraktives Design müssen während der Ausführung Räum- und Fällarbeiten sowie Neuanpflanzungen durchgeführt werden.

Das Entfernen von bewachsenen Strauchflächen sowie von teilweise beschädigten vorhandenen Bäumen verbessert die Sichtbarkeit des Ortes. Dies führt zu einer Reduzierung von dunklen Bereichen und ängstlichen Räumen. Durch die Lockerung und nachhaltige Erhaltung der Vegetation wird Vandalismus und Abfall entgegengewirkt.

Die Rodungs- und Fällarbeiten werden vor der eigentlichen Gestaltung des Platzes bis Ende Februar 2021 durchgeführt. Zusätzlich zu den bewachsenen Strauchflächen werden neun Bäume gefällt. Drei Bäume haben einen Stammumfang von mehr als 80 cm. Zusätzlich werden acht Einzelbäume entfernt.

Insgesamt 16 Bäume werden erhalten und in die Neugestaltung integriert. Zusätzlich werden 13 Bäume, die Schatten und Platz bieten, mit einer Stammgröße von 18/20 neu gepflanzt.

Die Kosten trägt die Hausgesellschaft Franz-Mehring-Platz 1 mbH. Die Umsetzung erfolgt unter Berücksichtigung von Naturschutzfragen.

ExFunds

Kontaktpersonen
Dominik Krejsa
Mitarbeiter der Pressestelle
Telefon: (030) 90 298 2418

Sara Lühmann
Pressesprecher
Telefon: (030) 90298-2843

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?