Marzahn-Hellersdorf

Persönliche Betreuung für Senioren ist ab August wieder verfügbar

Persönliche Betreuung für Senioren ist ab August wieder verfügbar

Pressemitteilung vom 24.06.2021

Wegen der Pandemie hatte das Landratsamt Direktbesuche von Senioren eingestellt. Im Fokus stand der Schutz älterer Menschen. Für viele eine Phase der Einsamkeit: Der Verlust der beliebten Veranstaltungen in den Stadtteilzentren, der Verzicht auf gemeinsame Kaffeerunden, der fehlende persönliche Austausch schmerzten viele. Aus diesem Grund wurde das Angebot eines telefonischen Hausbesuchs geschaffen.

Das Projekt „Freiwillige geben Senioren ein offenes Ohr“, das seit Februar 2021 von Mitgliedern der Kreissozialkommissionen angeboten wird, endet am Samstag, 31. Juli 2021. Vielen Dank an die Mitglieder der Soko. Du warst sehr motiviert und leidenschaftlich über das Telefonat!

August 2021 können sich die Mitglieder der Sozialkommissionen wieder auf die Geburtstags- und Jubiläumsfeierlichkeiten konzentrieren, inklusive Informationen zu sozialen Angeboten und persönlichen Kontakten mit kleinen Hilfestellungen.

Sozialrätin Juliane Witt: „Viele Senioren sind inzwischen geimpft und nehmen wieder aktiv am gesellschaftlichen Leben teil. Wenn wir mit den Ehrungen zum Geburtstag und den Feierlichkeiten wieder persönlich vorbeikommen können, ist das ein wichtiger Schritt. Vielen Dank an alle, die über digitale Medien, telefonisch und per Brief in Kontakt geblieben sind – wir freuen uns, dass wir nun wieder persönlich mit uns sprechen können. ”

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.