Mitte

Patientenverfügung, Gesundheitsvollmacht und Betreuungsverfügungen: Informationsveranstaltung in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Patientenverfügung, Gesundheitsvollmacht und Betreuungsverfügungen: Informationsveranstaltung in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Pressemitteilung Nr. 381/2021 vom 12.10.2021

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünanlagen, Sabine Weißler, informiert:

Am Mittwoch, 20. Oktober 2021 von 18.30 bis 20.30 Uhr der Humanistische Pflegeverein inmitten der Hansa-Bibliothek bietet Informationen zum begehrten Thema „Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Pflegeverfügungen“. Es wird diskutiert, wie man als Betroffener am Lebensende oder im Falle einer schweren Erkrankung selbstbestimmt sein und bleiben kann. Was können Betroffene im Vorfeld tun, damit die eigenen Wünsche berücksichtigt und gewahrt werden?

Anschließend können persönliche Beratungstermine mit dem Zentrumsträgerverein vereinbart werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Eintritt ist frei. 3G-Ereignis (geimpft / genesen / getestet).
Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt.
Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich: +49 30 9018-32156 oder
Email: hansa@stb-mitte.de

Aktuelle Informationen: www.stadtbibliothek-Mitte.berlin.de

Hansa-Bibliothek

Altonaer Str. 15, 10557 Berlin
Tel.: (030) 9018 3 2156 | Email: hansa@stb-mitte.de

U9 Hansaplatz; S Tiergarten, Bellevue; Bus 106
Mo, Fr 13:00 – 19:30 Uhr; Mi 13 – 18 Uhr
Sa, So 10 – 16 Uhr (saisonal)

Gäste, die Kommunikation oder Hilfe benötigen, sollten dies per E-Mail registrieren oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de bei.

Medienkontakt:

Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein, Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoelein@ba-mitte.berlin.de

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.