Mitte

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Entwicklung des Warenhauses Müllerstraße (Karstadt am Leopoldplatz)

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Facility Management, Ephraim Gothe, informiert:

In einem kooperativen Werkstattverfahren zur Architektur soll für das Karstadt-Gebäude am Leopoldplatz ein neues Konzept entwickelt werden. Vorab möchte die SIGNA-Gruppe als Vorhabenträger interessierte Bürger*innen in ein „Planungscafé“ einladen, damit sie ihre Ideen, die zur Entwicklung und Gestaltung des Standortes für das weitere Verfahren wichtig sein könnten, einbringen können.

Im Rahmen der Veranstaltung werden zu Beginn eine ausführliche Projektvorstellung sowie die Darstellung des kooperativen Werkstattverfahrens erfolgen. Daran anschließend folgt eine Arbeitsphase in der man sich an fünf verschiedenen Thementischen mit Anregungen und Vorschlägen einbringen kann.

Die Veranstaltung wird am 01. Dezember 2022 von 17:00 bis 19:30 Uhr im Galeria-Restaurant in der Müllerstraße 25, 13353 Berlin stattfinden. Der Raum ist barrierefrei zugänglich.

Vor Ort wird auch eine Übersetzung auf Türkisch und Arabisch angeboten.

Wer nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann wird die Möglichkeit haben, seine Ideen ab dem 22. November 2022 auch auf mein.Berlin.de abzugeben.

Bei Fragen wenden Sie sich an: moderation@kosp-berlin.de

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Ephraim Gothe, Tel.: (030) 9018-44600

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Performing Arts: Projektaufruf für Kinder-, Jugend- und Puppentheater

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.