Lichtenberg

Novemberprogramm der Stadtbibliothek Lichtenberg

Novemberprogramm der Stadtbibliothek Lichtenberg

Pressemitteilung vom 21. Oktober 2021

Mittwoch, 3. November, 19:30 Uhr, Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek
Gast – Walther Plathe: Ich fühle mich geehrt … Zille
Walther Plathe liest Geschichten und Anekdoten aus Zilles Leben. Mit seinem unverwüstlichen, oft bitteren, aber immer menschenfreundlichen Witz lässt er den Meister selbst zu Wort kommen.
In Zusammenarbeit mit WBG Vorwärts eG. Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, VVK vor Ort, telefonisch unter (030) 5556719 oder per E-Mail unter egon-erwin-kisch@t-online.de.

Samstag, 6. November, 14 Uhr, Bodo Uhse Bibliothek
Familiensamstag – Duo Märchenmond: Mutige Geschichten
Märchen von mutigen Menschen – von kleinen und großen Heldinnen und Helden. Puppenspiel für Kinder ab 5 Jahren.
In Zusammenarbeit mit HOWOGE. Eintritt: 1 Euro, VVK vor Ort, telefonisch unter (030) 5122102 oder per E-Mail unter bodo-uhse-bibliothek@t-online.de.

Samstag, 6. November, 15 – 17 Uhr, Anna Seghers Bibliothek
Grundlagen des Plottens
Materialkunde und Einführung in die Programme Canvas Workspace und Cricut Maker
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung unter (030) 9279-6410 ist erforderlich.

Dienstag, 9. November, 19.30 Uhr, Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek
Gast – Robert Rauh: Die Wand war richtig!
Basierend auf der internen Polizei, SED– und Staatssicherheitsberichten sowie Interviews mit Zeitzeugen und den Ergebnissen einer aktuellen Umfrage geht Rauh der Frage nach, warum die Mauer in der Stadt gebaut wurde DDR führte nur zu vereinzelten Protesten und Streiks.
In Zusammenarbeit mit HOWOGE, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. VVK vor Ort, telefonisch unter (030) 5556719 oder per E-Mail unter egon-erwin-kisch@t-online.de.

Donnerstag, 11. November, 19:00 Uhr, Anton-Saefkow-Bibliothek
Trio Scho: Alte russische Popsongs
Altrussische Popsongs sind Hits im besten Sinne des Wortes, entstanden in der Sowjetunion der 1920er bis 1960er Jahre.
In Zusammenarbeit mit WGLi, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, VVK vor Ort, telefonisch unter (030) 90296-3773 oder per E-Mail unter anton-saefkow-bibliothek@t-online.de.

Freitag, 12. November, 19:00 Uhr, Anna Seghers Bibliothek
Gast – Dr. Julia Fischer: Die Medizin der Emotionen
Die Autorin nimmt die Gefühlswelt unter die Lupe und beschreibt anhand von Alltagssituationen, woher Gänsehaut, schwache Knie, Wut und viele andere Emotionen kommen.
In Zusammenarbeit mit HOWOGE. Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. VVK ab 22.10. vor Ort, telefonisch unter (030) 9279-6410 oder per E-Mail unter anna-seghers-bibliothek@t-online.de.

Samstag, 13. November, 15 Uhr, Anna Seghers Bibliothek
Familiensamstag – Wandelbühne: Alarm im Puppentheater
Bei der Vorbereitung auf Omas Geburtstagsfeier sollte die Puppe frische Pfannkuchen kaufen. Aber der Teufel stiehlt ihm die Pfannkuchen. Eine lustige Jagd beginnt.
In Zusammenarbeit mit HOWOGE, Eintritt: 1 Euro, VVK ab 23.10. vor Ort, telefonisch unter (030) 9279- 6410 oder per E-Mail unter anna-seghers-bibliothek@t-online.de.

Dienstag, 16. November, 19:30 Uhr, Bodo Uhse Bibliothek
LiteraturLive – “Jedermann” nach Hugo v. Hofmannsthal
Puppentheater für Erwachsene, gespielt von der Alpenkasper
Andreas Ulbrich
In Zusammenarbeit mit HOWOGE, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, VVK ab 25.10. vor Ort, telefonisch unter (030) 5122102 oder per E-Mail unter bodo-uhse-bibliothek@t-online.de.

Mittwoch, 17. November, 19:00 Uhr, Stadtbibliothek Lichtenberg online
Expertenrat – Cannabis als Medizin
Seit 2017 ist Cannabis in begründeten Einzelfällen als Arzneimittel zugelassen. Dr. Dennis Stracke, Apotheker und Leiter der Abteilung Neurologie in der MediosApotheke der Charité, erläutert die Wirkung der wichtigsten cannabinoidhaltigen Medikamente, mögliche Indikationen, aber auch bürokratische Hürden.
Anmeldung zur Videokonferenz: telefonisch unter (030) 9279-6410 oder per E-Mail unter anna-seghers-bibliothek@t-online.de.

Donnerstag, 18. November, 19:00 Uhr, Anton-Saefkow-Bibliothek
LebensWelten – Khuê Pham: Wo immer du bist
Inspiriert von ihrer eigenen Familiengeschichte erzählt die Journalistin Khuê Pham in ihrem Debütroman über Herkunft, Identitätssuche und das Erbe des Vietnamkriegs.
Vanessa Vu (Journalistin, Podcast “Rice and Shine”) moderiert es.
In Kooperation mit Viet Family, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, VVK ab 21.10. vor Ort, telefonisch unter (030) 90296-3773 oder per E-Mail unter anton-saefkow-bibliothek@t-online.de.

Donnerstag, 18. November, 19:00 Uhr, Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek
LiteraturLive – Andreas Ulrich: Die Kinder von der Fischerinsel
Von 1969-1973 entstand im Zentrum Ost-Berlins ein einzigartiges Hochhausviertel. Ulrich lebte dort mit seiner Familie. 50 Jahre später macht er sich auf die Suche nach den Kindern ehemaliger Nachbarn und erzählt ihre Geschichten.
In Zusammenarbeit mit WBG Vorwärts eG,, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, VVK 21.10. vor Ort, telefonisch unter (030) 5556719 oder per E-Mail unter egon-erwin-kisch@t-online.de.

Samstag, 20. November, 15 – 17 Uhr, Anna Seghers Bibliothek
Plotten praktisch
Erstellen und bearbeiten Sie die Dateien, die Sie zum Plotten von Textilien und Oberflächen wie Glas, Papier und Holz benötigen.
Materialkosten ca. 5 €. Eine vorherige Anmeldung unter (030) 9279-6410 ist erforderlich.

Samstag, 20. November, 15 Uhr, Anton-Saefkow-Bibliothek
Familiensamstag – Scuraluna Schattentheater: Peter und der Wolf
Das bekannte Musikmärchen von Sergei Prokofjew eignet sich gut, um die Instrumente eines Sinfonieorchesters kennenzulernen und mit ihrem Klang vertraut zu machen. Für Kinder ab 4 Jahren.
In Zusammenarbeit mit HOWOGE, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, VVK vor Ort, telefonisch unter (030) 90296-3773 oder per E-Mail unter anton-saefkow-bibliothek@t-online.de.

Mittwoch, 24. November, 19:00 Uhr, Stadtbibliothek Lichtenberg online
ReiseBilder – Unbekanntes Europa – Eine Reise auf die Färöer
Ein Bericht in Wort und Bild von Sabine Geschke über den Nordatlantik-Archipel.
Anmeldung zur Videokonferenz: telefonisch unter (030) 9279-6410 oder per E-Mail unter anna-seghers-bibliothek@t-online.de.

Mittwoch, 24. November, 19:00 Uhr, Bodo Uhse Bibliothek
Gabriele Koné: Wir sind dabei! Kinderbücher für alle Kinder
Kinder brauchen Bücher, die die Welt in ihrer ganzen Vielfalt zeigen, damit sie sich mit allen äußeren Merkmalen, ihren Familien und ihren Alltagserfahrungen wiederfinden können
und damit Sie ein realistisches Bild der Welt bekommen. Gabriele Koné gibt Tipps für eine vorurteilsbewusste Buchauswahl.
In Kooperation mit dem Bildungsverbund Lichtenberg. Freier Eintritt. Anmeldung vor Ort erforderlich, telefonisch unter (030) 5122102 oder per E-Mail bodo-uhse-bibliothek@t-online.de.

Freitag, 26. November, 19:00 Uhr, Anna Seghers Bibliothek
Lesung und Diskussion – Caroline Ring: Botschafter des Lebens: Was Bäume in Städten erzählen
Wer faszinierende Bäume und ihre Geschichten kennenlernen möchte, muss nicht tief in den Wald gehen. Die Wissenschaftsjournalistin Caroline Ring hat die wichtigsten Stadtbäume besucht und erzählt ihre Geschichten.
In Zusammenarbeit mit HOWOGE, VVK ab 5.11. vor Ort, telefonisch unter (030) 9279-6410 oder per E-Mail unter anna-seghers-bibliothek@t-online.de.

Samstag, 27. November, 15 Uhr, Anna Seghers Bibliothek
Familiensamstag – Franziska Hoffmann: Pop up, Pirat
Aus einem großen Dampferkoffer ziehen Pirat und Tapir immer wieder neue Pop-Up-, Papier- und Pappobjekte und erzählen damit spannende Geschichten über und mit Zungenbrechern, Anagrammen, Gedichten und Rap. Ab 6 Jahren.
In Zusammenarbeit mit HOWOGE, Eintritt 1 Euro, VVK ab 6.11. vor Ort, telefonisch unter (030) 9279-6410 oder per E-Mail an anna-seghers-bibliothek@t-online.de.

Für alle Veranstaltungen ist eine vorherige Reservierung vor Ort, per E-Mail oder telefonisch in der veranstaltenden Bibliothek erforderlich. Der Beginn des Vorverkaufs (VVK) ist jeweils angegeben.
Für Veranstaltungen gilt die 3G-Regel, dh alle teilnehmenden Personen müssen täglich entweder geimpft, genesen oder negativ auf Corona getestet werden. Details erhalten Sie bei der Registrierung.
Weitere Informationen: www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de

Anna Seghers-Bibliothek
Im Linden Center
Prerower Platz 2, 13051 Berlin
Tel.-Nr. (030) 9279-6410

Anton-Saefkow-Bibliothek
Anton-Säfkow-Platz 14, 10369 Berlin
Tel.-Nr. (030) 90296-3773

Bodo Uhse Bibliothek
Erich-Kurz-Straße 9, 10319 Berlin
Tel.-Nr. (030) 5122102

Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek
Frankfurter Allee 149, 10365 Berlin
Tel.-Nr. (030) 5556719

Aktuelle Öffnungszeiten der vier Standorte der Stadtbibliothek Lichtenberg:
Montag, Dienstag, Mittwoch 13 – 19 Uhr
Donnerstag, Freitag 9 – 18 Uhr
Samstag 9 bis 13 Uhr

Weitere Informationen:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Abteilung Bibliotheken, Öffentlichkeitsarbeit
Helga Schneider
Telefon: (030) 90296-3776
Email

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.