Marzahn-Hellersdorf

Notfallberatung im Sozialamt

Notfallberatung im Sozialamt

Pressemitteilung vom 30.11.2021

Ab Montag, 29. November 2021, Aufgrund der Pandemie-Situation ist das Sozialamt gezwungen, die regulären Sprechstunden im Notbetrieb wieder aufzunehmen und das Sozialamt für externe Besucher zu schließen.

Das bedeutet:

  • Termine mit den Sachbearbeitern werden nur telefonisch durchgeführt. Bei bereits vereinbarten Terminen werden alle Betroffenen entweder benachrichtigt oder während der Notfallsprechstunde betreut.
  • Auftritte im Sozialamt sind zum Schutz aller auf das Geringste zu reduzieren.

Dennoch ist das Sozialamt zu den regulären Bürozeiten im Eingangsfoyer in der Riesaer Straße 94 für Kunden da, um ihre dringenden Anliegen zu beantworten.

Neben der telefonischen Erreichbarkeit während der Bürozeiten können Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen an folgende E-Mail-Adressen senden, die dann an die zuständigen Dienststellen verteilt werden, die dann umgehend Rückmeldung geben:

Danke für dein Verständnis!

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.