ExFunds
Lichtenberg

Neuer Standort für Eltern- und Familienberatung in Hohenschönhausen

Die Lichtenberg Eltern- und Familienberatung (EFB) hat eine neue Beratungsstelle. Am Mittwoch, den 10. März 2021, eröffnete der Bürgermeister von Lichtenberg, Michael Grunst (Die Linke), offiziell einen neuen Standort in der Wartenberger Straße 24, 13053 Berlin. Der Umzug der EFB war notwendig, weil das Gebäude Am Hechtgraben 2019 geschlossen werden musste.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst: „Ich bin froh, dass wir als familienfreundlicher Bezirk solche Kontakt- und Beratungszentren finanzieren können. In der Pandemie und mit den Sperrbedingungen steigt der Druck in den Familien und es entstehen mehr Konflikte. Ich möchte den engagierten Spezialisten für ihr Engagement und ihre Kreativität bei der Beratung danken und freue mich darauf, dass bald wieder Gruppenangebote in den neuen Räumen möglich sind. „“

Die Beratungsstellen in Lichtenberg helfen Familien, die Fragen zur Erziehung und zu den Entwicklungsmerkmalen ihrer Kinder haben. Wer sich beraten lässt, kann sich auch bei familiären Konflikten, Krisensituationen und Fragen zu Trennung und Scheidung an die wenden EFB Wende. Im vergangenen Jahr nutzten 1.294 Familien den Lichtenberg Eltern- und Familienberatungsdienst. Die meisten Kontakte wurden telefonisch und in dringenden Fällen persönlich geknüpft.

Das EFB nahm auch an der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Bildungsberatung teil. Es bietet psychologische und sozialpädagogische Beratung für junge Menschen und Eltern über das Internet. Das Angebot ist kostenlos und wird von ausgebildeten Spezialisten mit langjähriger therapeutischer Erfahrung verschlüsselt.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Pressebüro
Telefon: (030) 90296-3307
Email

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

ExFunds

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?