Friedrichshain-Kreuzberg

Neue Fahrradabstellmöglichkeiten am Bahnhof Ostkreuz

Aufgrund der großen Nachfrage nach Fahrradabstellanlagen am Bahnhof Ostkreuz errichtet das Straßen- und Grünanlagenamt neue Fahrradabstellanlagen am Eingang zur Sonntagstraße. Auf einer Fläche von 110 Quadratmetern im Straßenbereich werden 34 Fahrradständer installiert, die die Möglichkeit bieten, 68 Fahrräder unterzustellen. Die Bereiche sind bereits entsprechend gekennzeichnet. Die Fahrradständer werden in den nächsten zwei Wochen aufgebaut.

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg baut das Angebot an Fahrradständern im öffentlichen Raum kontinuierlich aus. Ziel des Landkreises ist es, im Rahmen des Mobilitätsgesetzes sichere Stellplätze für Radfahrer zu schaffen. Wichtig ist, dass der Ausbau nicht zu Lasten der Fußgänger geht. Die neuen Fahrradständer werden daher meist an der Straße aufgestellt. Das Straßen- und Grünanlagenamt verfolgt diese Praxis seit mehreren Jahren bei der Installation neuer Fahrradständer.

Gesprächspartner

Sara Lühmann
Pressesprecher
Telefon: (030) 90298-2843

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.