Spandau

Neue Fahrbahn für die Freiheit

Am kommenden Wochenende wird die Freiheit zwischen der Spandauer Altstadt und dem Ortsteil Ruhleben saniert. Für die Asphaltarbeiten wird die Straße von Freitag, 18.11. (ab 9 Uhr) bis Montag, 21.11. (voraussichtlich 5 Uhr) zwischen der Pichelswerderstraße und der Klärwerkstraße vollständig gesperrt. Die Umleitung erfolgt in dieser Zeit über die parallel verlaufende Charlottenburger Chaussee. Nur die Busse der Linie 130 dürfen am Freitag bis 18 Uhr den gesperrten Abschnitt der Freiheit befahren.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Spandau freut sich auf das Jüdische Theaterschiff

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.