Lichtenberg

Neue Ausstellung “Lichtenberg Studios 2021”

Neue Ausstellung “Lichtenberg Studios 2021”


Weibliche Skulptur 2021

FemaleSculpture heißt dieses Werk von Birgit Szepanski

Bild: © Birgit Szepanski

Pressemitteilung vom 4. November 2021

Die Ausstellung „Lichtenberg Studios 2021“ öffnet am Mittwoch, 10. November 2021 um 19 Uhr, in der Museumslounge des Lichtenberg Museums im Rathaus in der Türrschmidtstraße 24, 10317 Berlin. Die Ausstellung ist geöffnet bis 9. Februar 2022 einen Einblick in die Arbeit der Bewohnerinnen und Bewohner der Lichtenberg Studios im Jahr 2021. Geöffnet ist Dienstag bis Donnerstag von 11 bis 19 Uhr, Freitag von 11 bis 18 Uhr und Sonntag von 14 bis 18 Uhr Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung zeigt Arbeiten der Berliner und internationalen Residenten Lacy Barry, Sylvain Bissonnier (Frankreich), Marula Di Como, Chantal Labinski, Rakshita Mittal (Indien), Birgit Szepanski, Lukas Troberg und Antonia Wetzel. Ihre Kunstwerke spiegeln die Annäherung der Künstler an ihren Gastbezirk Lichtenberg wider. Das künstlerische Spektrum reicht von Bissonniers Malerei über Fotografien von Labinski und Mittal bis hin zu Barrys gründlich recherchiertem Podcast. Es gibt Interventionen im öffentlichen Raum, die für Lukas Torberg von einem skulpturalen Ansatz geprägt sind, während Antonia Wetzel auf performative Interventionen setzt.

In der Atelierwohnung der Lichtenberg Studios können Künstler bis zu einem Monat leben und arbeiten und die Stadt mit ihrer reichen Kunstszene kennenlernen. Auch 2021 stand im Zeichen der Corona-Pandemie, doch Ende des Jahres kehrt der für Lichtenberg Studios wichtige internationale Austausch zurück. Mit Rakshita Mittal konnte im Oktober eine Künstlerin aus Bangalore aus dem Kooperationsprogramm mit dem Goethe-Institut nach Lichtenberg kommen. Im Juli war der Resident Sylvain Bissonnier zu Gast in den Lichtenberg Studios.

Weitere Informationen zum Residenzprogramm unter www.lichtenberg-studios.de und https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/auf-einen-blick/freizeit/kultur/artikel.298256.php

Die Lichtenberg Studios sind ein Projekt von Intervention Berlin e. V. in Kooperation mit der Abteilung Kunst und Kultur des Landratsamtes Lichtenberg.

Weitere Informationen:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Fachbereich Kunst und Kultur
Jana Groß
Telefon (030) 57797388-35
Email

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.