Spandau

Nach langer Pause geht es endlich wieder los! Die Winterspielplätze Spandau starten 2022 mit sechs Standorten

Nach langer Pause geht es endlich wieder los! Die Spandauer Winterspielplätze starten 2022 mit sechs Standorten

Pressemitteilung vom 14.01.2022

Das Thema „Bewegung“ ist ein wichtiger Baustein, um ein gesundes Wachstum zu ermöglichen. Aus diesem Grund haben Familien mit Kindern die Möglichkeit, in der kalten Jahreszeit ein kostenloses Bewegungsangebot in Anspruch zu nehmen. Auch in diesem Jahr wird es wieder Baby- und Kinderwinterspielplätze an sechs Standorten in fünf Bezirksregionen geben. Die Spandauer Winterspielplätze finden immer sonntags (09.01.2022 bis Ende März 2022) zwischen 14:30 und 17:30 Uhr statt. Die erfahrenen Trainer vor Ort schaffen eine abwechslungsreiche Bewegungslandschaft zum Ausprobieren für die ganze Familie.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ist eine Anmeldung beim jeweiligen Sportverein vor der Teilnahme zwingend erforderlich. Bitte erkundigen Sie sich außerdem regelmäßig bei den jeweiligen Sportvereinen über die aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen. Informationen zum Anmeldeprozess und zu den Hygienemaßnahmen finden Sie auf den unten aufgeführten Sportvereinsseiten.

Folgende Sportvereine bieten die Winterspielplätze Spandau bis Ende März 2022 an:

Kinderwinterspielplatz ab 09.01.2022 (Kinder bis 6 Jahre)

– Gymnasium der Lynar-Grundschule, Lutherstraße 19, 13585 Berlin

Kinderwinterspielplatz ab 16. Januar 2022 (Kinder von 4 bis 10 Jahren)

– Gymnasium Robert Reinick Grundschule, Jungfernheideweg 32-48, 13629 Berlin

Baby-Winterspielplatz ab 06.02.2022 (Kinder von 0 bis 3 Jahre)

– Gymnasium Astrid-Lindgren-Grundschule, Südekumzeile 5, 13591 Berlin

Kinder-Winterspielplatz ab 06.02.2022 (Kinder von 3 bis 6 Jahren)

– Sporthalle der Christoph-Földerich-Grundschule, Földerichplatz 5, 13595 Berlin
– Sporthalle der Grundschule Siegerland, Hermann-Schmidt-Weg 4, 13589 Berlin
– Turnhalle der Grundschule im Wasserwerk, Pionierstraße 197, 13589 Berlin

Oliver Gellert, Kreisrat für Jugend und Gesundheit, erklärt: „Ich freue mich sehr, dass die Spandauer Winterspielplätze trotz der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr wieder stattfinden können! Familien mit Kindern wird damit ein Bewegungsraum geboten, der dem Bewegungsdrang der Kinder entgegenkommt. Ausreichend Bewegung ist gerade in der kalten Jahreszeit unerlässlich für eine gesunde kindliche Entwicklung Die Spandauer Winterspielplätze unterstützen damit das gesundheitspolitische Ziel „Gesund aufwachsen in Spandau“ und sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Spandauer Strategie „Spandau bewegt sich“.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Ströhlein vom Bezirksamt Spandau (Einheit Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination)

Email: c.stroehlein@ba-spandau.berlin.de

Telefon: (030) 90279-4040

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.