Mitte

Musterbeet mit heimischen Wildpflanzen stärkt die biologische Vielfalt

Musterbeet mit heimischen Wildpflanzen stärkt die biologische Vielfalt

Pressemitteilung Nr. 386/2021 vom 14.10.2021

Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, informiert:

Auf einem der belebtesten Plätze in Berlin-Mitte entsteht eine Oase für Wildbienen und Insekten. des Zentralen Straßen- und Grünflächenamtes entsteht am Monbijouplatz gemeinsam mit drei Partnern ein Musterbeet, das biologische Vielfalt und Artenschutz vereint.

Einheimische Wildpflanzen wie Wiesenflockenblume, Kopfleinen, Rundblättrige Glockenblume oder Große Sterndolde, sowie Zwiebelgewächse sollen ab Frühjahr 2022 mit ihren Blüten zahlreiche Insekten anlocken. Die Pflanzen sind gut an die örtlichen Gegebenheiten angepasst und bieten auch Nahrung und Unterschlupf für seltene Arten. Die ersten Vorarbeiten beginnen jetzt, im Oktober 2021. Die obere Bodenschicht wird erneuert und dann erfolgt die Bepflanzung.

Mit dem gemeinsamen Projekt haben das Landratsamt und die Deutsche Gesellschaft für Gartenbau 1822 eV (DGG), dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) sowie die gemeinnützige Bildungsstiftung GALABau des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg eV (FGL) wecken bei allen Bürgern den Wunsch, ihre Gärten und Balkone naturnah zu gestalten.

Dafür haben sich die vier Partner einen besonderen Bereich ausgesucht: Am Monbijouplatz steht das Denkmal des Naturforschers und Dichters Adelbert von Chamisso. Mit dem Modellbett wird der Bereich um die Chamisso-Büste ökologisch aufgewertet. Gleichzeitig schafft das Amt für Straßen und Grünflächen einen Lernort für seine Auszubildenden. Sie und die anderen Projektpartner kümmern sich in den kommenden Jahren um das Modellbett.

Stephan von Dassel: „Mitten in Berlin tun wir etwas für die Artenvielfalt und zeigen, wie einfach es sein kann, die Insekten in der Stadt zu unterstützen. Das Modellbett ist eine Inspiration für alle Gärten und Balkone. ”

Weitere Informationen: Auf der Website www.tausende-gaerten.de Es wird einen Boden zum neuen Modellbett geben.

Medienkontakt:

Landratsamt Mitte, Pressestelle, E-Mail: presse@ba-mitte.berlin.de

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.