Tempelhof-Schöneberg

Mobiler BioNTech Impftruck im Firmennetzwerk Großbeerenstraße

Mobiler BioNTech Impftruck im Firmennetzwerk Großbeerenstraße

Pressemitteilung Nr. 237 vom 30.07.2021

Die Mitglieder des Netzwerks Großbeerenstraße werden durch allgemeine Impfmüdigkeit aktiviert und haben gleichzeitig als einzige wirksame Schutzmaßnahme im Kampf gegen die C-19-Pandemie eine hohe Relevanz sowohl für die Geschwindigkeit als auch für die Impfmenge.

Abhilfe soll der Mobilfunk-Impf-Truck bei Netzwerkmitglied Amazon schaffen. Verbunden mit einer umfangreichen Informationskampagne und einer gezielten Ansprache werden Mitarbeiter der Netzwerkunternehmen über Chancen und Risiken der C19 BionTech Impfung informiert.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler:

Ich bin begeistert, wie engagiert sich die Unternehmen in unserem Landkreis engagieren. Die Ideen, wie die dringend benötigten Impfungen im wahrsten Sinne des Wortes zu den Menschen unserer Stadt gebracht werden können, sind kreativ und für die Mitarbeiter der Netzwerkunternehmen leicht wahrnehmbar. Dies ist eine wunderbare Aktion, die das Unternehmensnetzwerk jetzt startet. Ich kann nur sagen: Viel Glück.

Es wird nur der BioNTech-Impfstoff verabreicht. Bis zu 400 Impfungen stehen zur Verfügung.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist im erforderlich APP MEDISGasthof Impfung mit dem Code: NBHJ.

Lage

Die Impfungen werden im mobilen Impftruck bei Netzwerkmitglied Amazon in der Porschestraße 2 bis 20 in 12107 Berlin durchgeführt.

Veranstaltungen

Für die Erstimpfung mit dem Impfstoff von BioNTech stehen folgende Zeitfenster zur Verfügung:
Am 02.08.2021 und 03.08.2021 von 7 bis 16 Uhr
Für die zweite Impfung stehen die Termine 10.09.2021, 13.09.2021 und 14.09.2021 von 7 bis 16 Uhr zur Verfügung

Fragen zur Impfdose per E-Mail an Mareike Krüger beurteilt werden.

Bei Fragen zum Netzwerk Großbeerenstraße bitte senden per E-Mail an das Netzwerk.

Netzwerk Großbeerenstraße eV:

Der Verein Netzwerk Großbeerenstraße eV ist ein Zusammenschluss von Unternehmen aus dem Industrie- und Gewerbegebiet Großbeerenstraße mit ca. 300 ansässige Unternehmen und eines der branchenübergreifenden Unternehmensnetzwerke in Berlin. Ziel des Netzwerks ist es, gemeinsame Interessen zu vertreten, unternehmensübergreifende Synergien zu entwickeln und verstärkt an der Belebung und Stärkung des Standorts zu arbeiten. Der Verband wurde 2008 gegründet und hat mehr als 60 Mitgliedsunternehmen in seinen Reihen.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.