Welt Nachrichten

Mindestens 920 Tote bei Erdbeben in Afghanistan

LONDON – Mindestens 920 Menschen wurden getötet und mehr als 600 weitere wurden bei einem starken Erdbeben in Ostafghanistan verletzt, sagte ein lokaler Notfallbeamter.

Das Beben der Stärke 6,1 ereignete sich nahe der pakistanischen Grenze, sagte Mawlawi Sharafuddin Muslim, stellvertretender Minister für Katastrophenmanagement, am Mittwoch gegenüber Reportern.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Bitte schauen Sie wieder nach Updates.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.