Lichtenberg

Mehr Wandergruppen für Senioren

Mehr Wandergruppen für Senioren

Pressemitteilung vom 15.07.2021

In den Lichtenberg-Kreisregionen Neu-Hohenschönhausen Nord, Fennpfuhl und Friedrichsfelde Süd werden zusätzliche Laufgruppen für Senioren geschaffen. Es ist geplant, dass sich die Gruppen mindestens einmal im Monat treffen. Die Wege sind kurz und auch für Menschen mit leichten Behinderungen überschaubar. Das Angebot ist kostenlos.

Wer im kleinen Kreis eine gemütliche Runde drehen und neue Kontakte knüpfen möchte, kann sich an Projektkoordinatorin Tanja Pohlmann wenden: RBO – Mitten in einer gemeinnützigen GmbH, Telefon 0152/22 55 16 90 oder per E-Mail an: pohlmann@rbo-inmitten.berlin. Sie ist auch Ansprechpartnerin für die freiwilligen Wanderpaten, die die Gruppen leiten. Insgesamt wurden bereits acht Freiwillige gefunden.

Das Projekt zum Ausbau von Laufgruppen gibt es im Kreis Lichtenberg seit Februar 2021. Es wird von der Techniker Krankenkasse (TK) gefördert und in einer Kooperation zwischen dem Landratsamt Lichtenberg und dem Anbieter umgesetzt RBO-Inmitten gGmbH. Bereits 2020 bewarb sich das Landratsamt um die TK-Ausschreibung mit dem Titel „Mehr Gesundheit für alle – vom Erwachsenwerden bis ins hohe Alter!“. Lichtenberg ist seit 1997 Mitglied im Netzwerk Gesunde Städte der Bundesrepublik Deutschland und setzt sich für ein gesundes Wohnumfeld ein.

Auf dem Weg besteht die Möglichkeit eine Toilette zu benutzen.

Zusätzliche Information:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Gesundheit, QPK

Koordinatorin für Gesundheitsförderung und Prävention
Miriam Boger
Telefon: (030) 90296-4514
Email

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.