Neukölln

Medizinische Masken für Berlinpassinhaber – Berlin.de

Wenn Sie einen Berlinpass haben, erhalten Sie ab Dienstag, 26. Januar 2021, auch kostenlose medizinische Masken in Neukölln. Alle Berlinpass-Inhaber erhalten im gesamten Distrikt fünf verpackte medizinische Masken. Neben vier Zustellpunkten in verschiedenen Teilen des Dorfes werden auf Wochenmärkten auch Masken ausgegeben.

Die folgenden Abgabestellen sind von Dienstag bis Freitag von 11 bis 16 Uhr geöffnet:
– Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Str. 83, Tor (Bezirk Neukölln)
– Blaschkoallee Servicegebäude, Blaschkoallee 32, Tor (Britz)
– Gemeindezentrum Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1 (Gropiusstadt)
– Seniorenfreizeitzentrum Rudow, Alt-Rudow 60 (Rudow)

Die technische Hilfsorganisation verteilt sie auf folgenden Wochenmärkten:
– Dienstag: Maybachufer Wochenmarkt (11 – 18.30 Uhr)
– Mittwoch: Wochenmarkt am Karl-Marx-Platz (11 – 18 Uhr)
– Donnerstag: Markt Britz-Süd / Gutschmidtstr (8 bis 13 Uhr)
– Freitag: Wochenmarkt am Hermannplatz (10 – 18 Uhr)

Wir bitten alle befugten Personen, ihren Berlinpass oder eine Leistungsbenachrichtigung bei sich zu haben.

Insgesamt stellt der Senat dem Landkreis rund 300.000 medizinisch-chirurgische Masken zur Verfügung, die in Neukölln verpackt und verteilt werden. Die Vertriebskampagne findet in enger Zusammenarbeit mit der technischen Hilfsorganisation statt (THW) Lokale Niederlassung Neukölln.

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.