Marzahn-Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorfer “IMPFAKTION im KIEZ” startet zum 2. Mal am 17.07.2021 am Rosenberg Platz

Marzahn-Hellersdorfer „IMPFAKTION im KIEZ“ startet zum zweiten Mal am 17. Juli 2021 am Rosenberg Platz

Pressemitteilung vom 07.07.2021

Sozialrätin Juliane Witt informiert über den bevorstehenden Impftermin, den das Landratsamt Marzahn-Hellersdorf gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Gesundheit und Pflege organisiert:
„Wir wollen, dass alle Bürgerinnen und Bürger, die sich so schnell wie möglich impfen lassen möchten. Am 17. Juli schließen wir den Teil, in dem der Bezirk selbst ein Angebot macht. Die meisten Menschen, die obdachlos sind, in den Flüchtlingsheimen, in den Unterkünften, Wohngruppen oder Seniorenheimen, wurden von mobilen Impfteams geimpft. Auch die Akzeptanz in den Unterkünften war sehr gut, viele Menschen wurden von den Hausärzten und in deren Betrieben geimpft – jetzt bieten wir am 17. Juli von 9:30 bis 16:30 Uhr eine weitere Impfaktion im Cabuwazi-Zelt an. “

Das Land Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Gesundheit und Pflege, wird mit 10 Impfteams vor Ort sein. Geimpft wird der Personenkreis, der vom 4. bis 6. Juni 2021 zum ersten Mal Moderna erhalten hat und dem nun der zweite Impftermin am Samstag, 17. Juli 2021, zugesagt wurde. Wir bitten alle, die bereits teilgenommen haben und am 17.07.2021 nicht da sein werden, weil sie bereits geimpft sind oder aus anderen wichtigen Gründen, abzusagen, damit der Impfstoff an andere Bürger abgegeben werden kann.

Außerdem ist jetzt auch der Einzelimpfstoff von Johnson & Johnson erhältlich. Bürgerinnen und Bürger, die bisher keine Möglichkeit zur Impfung hatten, wenden sich bitte an die Hotline des Landratsamtes: 0160 94 696 076.

Sozialrätin Juliane Witt; „Auch dieses Mal werden unsere Partner unsere sein DRC, THW, das Don Bosco Center, der Cabuwazi Circus und Respect and Halt. Ich bedanke mich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die hier arbeiten, damit Menschen, die es wünschen, zeitnah und vor Ort geimpft werden können. ”

Bitte geben Sie diese Information an Nachbarn, Freunde und Kollegen weiter, von denen Sie wissen, dass sie dringend auf einen Impftermin warten.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.