Tempelhof-Schöneberg

Lesung mit anschließendem Gespräch mit den Autorinnen Lou Zucker und Renate Künast

Veranstaltungsreihe Starke Seiten

Die Veranstaltungsreihe Starke Seiten wurde anlässlich der Büchervernichtung in der Kreiszentralbibliothek ins Leben gerufen: Unbekannte hatten im vergangenen Jahr mutwillig Bücher vernichtet oder verschwinden lassen, die sich kritisch mit rechten Tendenzen, linken Theorien oder der Geschichte auseinandersetzen des Sozialismus, darunter die Titel „Clara Zetkin – eine rote Feministin“ von Lou Zucker und „Hass ist keine Meinung – was Wut in unserem Land macht“ von Renate Künast.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.