Lichtenberg

Kreistaler im November geht an Angela Eschert

Kreistaler im November geht an Angela Eschert


Angela Eschert erhielt im November den Lichtenberger Kreistaler

Angela Eschert erhielt im November den Lichtenberger Kreistaler

Bild: Landratsamt Lichtenberg

Pressemitteilung vom 30.11.2021

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) präsentiert am Freitag, 26. November 2021, der Lichtenberger Kreistaler an Angela Eschert, Volontärin im iKARUS Kreiszentrum in der Wandlitzstraße 13, 10318 Karlshorst. Die Karlshorsterin ist dort seit der Eröffnung im Jahr 2010 engagiert.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke): „Angela Eschert ist die gute Seele des iKARUS Kreiszentrums. Sie unterstützt das Team fast täglich bei der Betreuung der Besucher, aber auch bei anderen Aufgaben. Als gebürtige Karlshorsterin kennt sie ihre Nachbarschaft in- und auswendig, ist hervorragend vernetzt und eine wertvolle Ansprechpartnerin für die Mitarbeiter und Gäste des Stadtteilzentrums. Solch ein vorbildliches Engagement verdient natürlich den Kreistaler. ”

Angela Eschert hilft im Tagesgeschäft des iKARUS Stadtteilzentrums und bei der Organisation von Veranstaltungen wie dem Karlshorster Weihnachtsmarkt, der Fête de la Musique, den Stadtteildialogen und dem Wasserfest. Sie ist immer bereit einzuspringen, wenn ihre Unterstützung gebraucht wird. Sie verteilt Flyer, hilft bei der Verbreitung wichtiger Informationen und hat immer ein offenes Ohr für alle Beteiligten. Auch in Zeiten von Corona unterstützt Angela Eschert das Stadtteilzentrum und engagiert sich auch in der „Theatergasse für JEDERMANN“, die kulturelle Veranstaltungen im Herzen von Karlshorst organisiert.

Berlin ist die „Europäische Hauptstadt der Freiwilligen 2021“. Deshalb vergibt Lichtenberg in diesem Jahr jeden Monat als besondere Ehre den Kreistaler. Es zeichnet Engagement aus, das sonst unsichtbar bliebe – jenseits etablierter Vereine und Organisationen. In der Vergangenheit wurde der Kreistaler in Einzelfällen als Dankeschön verliehen. Nun ist es in Lichtenberg im Rahmen der Engagementstrategie zur Weiterentwicklung des bürgerschaftlichen Engagements fest verankert.

Weitere Informationen:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Abt. PersFinImmKult / BzBm, OE Sozialraumorientierte Planungskoordination
Gesellschaftliches Engagement
Sabine Iglück
Telefon: (030) 90296-3526
Email

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.