Marzahn-Hellersdorf

Kinder- und Jugendversammlung in Marzahn-Hellersdorf

Am Mittwoch, dem 16. November 2022 von 12:00 bis 15:00 Uhr findet die Kinder- und Jugendversammlung im Rathaussaal, Alice-Salomon-Platz 3 12627 Berlin, statt.

Auch in diesem Jahr hat das Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf gemeinsam mit vielen jungen Menschen aus dem Bezirk die Versammlung organisiert. Medien sind eingeladen, die Veranstaltung zu begleiten.

Ziel der Veranstaltung ist, dass Kinder und Jugendliche Fragen an die Kommunalpolitikerinnen und -politiker stellen, zu denen diese Stellung beziehen oder gegebenenfalls konkrete Lösungsvorschläge machen. So werden dem Recht von Kindern und Jugendlichen auf Beteiligung, ein wichtiges Kinderrecht, Rechnung getragen und junge Menschen befähigt, sich für ihre Interessen stark zu machen. Besonders im Fokus steht in diesem Jahr das Recht auf Spielen und die damit verbundene Spiel- und Freizeitsituation im Bezirk. Zudem werden voraussichtlich Fragen zum Klimaschutz sowie zum frisch gegründeten Kinder- und Jugendparlament diskutiert. Neben Bezirksbürgermeister Gordon Lemm stellen sich auch der Bezirksstadtrat Torsten Kühne und sie Bezirksstadträtinnen Nadja Zivkovic, Juliane Witt und Nicole Bienge den Fragen der Kinder und Jugendlichen.

  • Um formlose Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

Die Kinder- und Jugendversammlung wird vom bezirklichen Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg und der Beteiligungskoordination im Jugendamt Vera Prieß organisiert und begleitet.

Pressekontakt:
Frauke Groner / Pia Koster / Moira Hoffmann
Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf
Marzahner Promenade 51
12679 Berlin
E-Mail, Telefon: (030) 93 39 466

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Elternseminar „Babyschlaf und Babytränen"

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.