Tempelhof-Schöneberg

Kampagnenstart der Zukunftscharta "Grüner Hirsch"

Kampagnenstart der Zukunftscharta “Grüner Hirsch”

Pressemitteilung Nr. 355 vom 15.10.2021

Die Nachhaltigkeitscharta des Bezirks Tempelhof-Schönberg und seiner Unternehmen


Bildvergrößerung: Das Bild ist in 9 Kacheln unterteilt.  In jeder Kachel befindet sich eine Person und im Hintergrund ist ein grünes Logo mit einem Hirsch zu sehen.

Bild: Erik-Jan Ouwerkerk

Visionäre Unternehmen, Netzwerke und der Landkreis haben sich zusammengefunden. Gemeinsam sollen nachhaltiges regionales Wirtschaften und nachhaltiger Erfolg gesteigert werden. Jeder, der mitmachen möchte, ist herzlich willkommen!

Nachhaltigkeit ist der Innovationsmotor, beeinflusst Einkaufsentscheidungen und sorgt nicht zuletzt für die interne Identifikation. Viele Unternehmen in unserem Landkreis sind sich dessen bereits bewusst. Ob Familienunternehmen, die seit jeher nach den Grundsätzen ehrlicher Kaufleute handeln oder Unternehmen, die gerade erst die ersten Schritte zu mehr Umweltfreundlichkeit gehen. So unterschiedlich die Ausgangslage auch sein mag, eines haben sie alle gemeinsam: Sie gehören einer regionalen Wertegemeinschaft an.

Um diese Wertegemeinschaft öffentlich sichtbar zu machen, wurde im Winter 2020 die Zukunftscharta mit dem Wappentier Grüner Hirsch entwickelt. Die Charta ist ein bezirkliches, freiwilliges Engagement mit einem gemeinsamen Ziel: mehr Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler:

Der Grüne Hirsch ist ein Zusammenschluss von Unternehmensnetzwerken, Gewerbestandorten, Unternehmen und dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg. Gemeinsam wollen wir die Transformation des Stadtteils zu einem klimaneutralen und sozial gerechten Leader vorantreiben. Ich wünsche uns allen einen erfolgreichen Kampagnenstart! Vielen Dank an alle Beteiligten!

Die Charta bietet der Wertegemeinschaft Raum für Austausch und Synergien und wirkt sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens. Dies kann insbesondere für Unternehmen von Vorteil sein, die auf der Suche nach Fachkräften oder Auszubildenden sind. Zur Orientierung und als Wertebasis wurden in zwei gemeinsamen Workshops acht Leitbilder definiert. Angefangen bei der lokalen Wertschöpfung über Themen wie Mitarbeiterwohl, Energie und Emissionen bis hin zur Produktverantwortung wird ein Rahmen für gemeinsames Handeln gemäß den UN-Nachhaltigkeitszielen definiert.

Sie sind Unternehmer in Tempelhof-Schöneberg und möchten Teil der Wertegemeinschaft der Zukunftscharta Grüner Hirsch werden und sich mit anderen Unternehmen vernetzen? Dann besuchen Sie die Grüne Hirsch-Website. Egal, ob Sie schon lange den Weg der Nachhaltigkeit gehen oder gerade erste Schritte in Richtung umweltfreundlicher machen. Komm vorbei und verbessere die Welt Schritt für Schritt!

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.