Marzahn-Hellersdorf

"Kabarett im Schloss" – "Endlich wieder normal?

Bei der Freitag, 6. Mai 2022 um 18:30 Uhr, präsentiert im Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin, Gerald Wolf das aktuelle Kabarett mit dem Titel „Endlich wieder Normalität?“. Wolf spielt improvisiert, parodiert unter anderem Karl Lauterbach, singt blasphemische Lieder aus eigener Feder und sagt: In gewalttätigen Zeiten brauchen wir Humor mehr denn je, um zu überleben. Regie führte Albert Metzger.

  • Für die Aufführung ist eine Gebühr von 12 Euro pro Person zu entrichten. Ermäßigung auf 8 Euro gilt für Empfänger von ALG II, Grundsicherung und Schüler.
  • Bitte melden Sie sich telefonisch an: (030) 72011919 bzw Email

    Es gelten die aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen.

Kabarett im Schloss ist eine Veranstaltungsreihe des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Amt für Kultur und Weiterbildung, Referat Kultur in Kooperation mit dem Berlin Phoenix Forum eV

Weitere Informationen zur Kultur in Marzahn Hellersdorf

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.