ExFunds
Pankow

Internationale Wochen gegen Rassismus in Pankow vom 15. bis 28. März 2021

An diesem Montag begannen in Pankow die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Die zwei Aktionswochen bieten Pankower: Innerhalb aller Altersgruppen die Möglichkeit, sich mit den Themen Rassismus und Diskriminierung auseinanderzusetzen.
In Pankow lebende Menschen berichten wiederholt über alltäglichen Rassismus auf der Straße, in Geschäften und rassistische Diskriminierung in öffentlichen Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Schulen und auch in der Verwaltung. Um dem entgegenzuwirken, die Vielfalt im Distrikt aufzuklären und ein Beispiel zu geben, hat sich ein breites Netzwerk von Akteuren aus Zivilgesellschaft und Verwaltung organisiert, um die Wochen gegen Rassismus umzusetzen. Dazu gehören unabhängige Organisationen, Verbände, Migrantenorganisationen, Frauenprojekte, Jugendclubs, die Pankow-Bibliotheken, Kindertagesstätten, Schulen, Religionsgemeinschaften, das Jobcenter und das Pankow-Bezirksbüro.
Anlässlich der Wochen gegen Rassismus hat das Netzwerk die neue deutsch-englische Website www.pankow-gegen-rassismus.de gestaltet, die auch in Zukunft Aktivisten und Kampagnen gegen Rassismus im Distrikt sichtbar machen wird. Das Programm mit mehr als 40 Pankow-Veranstaltungen und -Aktivitäten während der Wochen finden Sie auf der Website – von kreativen Workshops und Schulclubs bis hin zu antirassistischen Stadtrundgängen und Schulungen. Aufgrund der aktuellen Hygienemaßnahmen finden die meisten Veranstaltungen online statt.
Darüber hinaus ist die neue Website eine Plattform, die auf umfassende Kampagnen in der Nachbarschaft aufmerksam macht und Bücher, Filme und Podcasts sowie Beratungsstellen für die Betroffenen präsentiert.
Die Initiative geht an die Kampagne „Pankow zeigt seine Farben! Gegen Rassismus. Für die Menschenrechte. ”, Für die das Bezirksamt 2019 in einem gemeinsamen Prozess mit zahlreichen Netzwerkpartnern ein Piktogramm für Vielfalt auswählte.
Das Rathaus von Pankow wird in den zwei Wochen seine Flagge der Vielfalt hissen und sich mit einer Collage gegen Rassismus stellen, in der zahlreiche Mitarbeiter der Bezirksverwaltung unter dem Hashtag #PankowGegenRassismus ihr Gesicht zeigen.
Die Öffentlichkeitsarbeit der Wochen gegen Rassismus in Pankow wird vom Bezirksamt und den Partnerschaften für Demokratie Pankow Nord und Süd im Rahmen des Bundesprogramms „Live Democracy!“ Finanziert. des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Kontakt und weitere Informationen:
Mail: info@pankow-gegen-rassismus.de
Netz: www.pankow-gegen-rassismus.de
Facebook: Pankow gegen Rassismus

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?