Welt Nachrichten

Indonesien unterzeichnet Vereinbarungen zur Beschleunigung des Übergangs zu sauberer Energie

NUSA DUA, Indonesien – Indonesien unterzeichnete am Dienstag Vereinbarungen mit internationalen Kreditgebern und großen Nationen, unter denen es Milliarden von Dollar an Finanzmitteln erhalten soll, um dem Land zu helfen, seine Nutzung erneuerbarer Energien zu steigern.

Die 20-Milliarden-Dollar-Vereinbarung wurde am Rande des G20-Gipfels in Bali, Indonesien, bekannt gegeben. Die so genannte Just Energy Transition Partnership soll Entwicklungsländern dabei helfen, ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen wie Kohle und Gas zu verringern, die CO2-Emissionen verursachen, die zum Klimawandel beitragen.

Dies ist ein wichtiger Schritt für Indonesien, einen großen Exporteur von Kohle, der über reichlich Potenzial für die Entwicklung sauberer Energie verfügt.

.

Quelle: ABC News

Siehe auch  Bundesregierung einigt sich auf Rettungspaket für Energieversorger

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.