Pankow

Impfung gegen Corona im Bezirksamt Pankow in der Fröbelstraße 17 ab sofort jeden Dienstag- und Donnerstagnachmittag

Pressemitteilung vom 12.04.2022

Impfen ohne Termin! Dies ist nun auch dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr im Bezirksamt Pankow im Prenzlauer Berg möglich. Am Standort Fröbelstraße 17 (Haus 7, Raum 214) bietet ein mobiles Impfteam des Malteser Hilfsdienstes Erwachsenen und Kindern ab fünf Jahren die Möglichkeit einer Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfung.
Der Comirnaty-Impfstoff von BioNTech/Pfizer ist für Personen ab 12 Jahren und der Kinderimpfstoff von BioNTech/Pfizer für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren erhältlich. Interessenten sollten einen Lichtbildausweis oder ein gültiges Ausweisdokument und – falls vorhanden – den Impfpass mitbringen. Voraussetzung für die Impfung von Kindern ist die Begleitung eines Erziehungsberechtigten.
„Die staatlichen Schutzmaßnahmen werden schrittweise gelockert“, erklärt die Bezirksrätin für Gesundheit und Soziales, Dr. Cordelia Cook. „Umso wichtiger ist und bleibt die Eigenverantwortung jedes Einzelnen, sich und seine Mitmenschen zu schützen. Die Corona-Impfung bietet einen wirksamen Schutz vor einer Covid19-Infektion und deren Folgen. Ich freue mich daher, dass das Landratsamt Pankow in Kooperation B. mit der Senatsverwaltung für Gesundheit, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Malteser Hilfsdienst, eine weitere Impfung anbieten können, kommen Sie gerne zwischen 15:00 und 18:00 Uhr nach der Arbeit oder nach dem Nachmittagskaffee im Landratsamt vorbei und nutzen Sie die Möglichkeiten die Gelegenheit, die sich jeden Dienstag und Donnerstag bietet!“
Weitere Impfangebote des Bezirksamtes Pankow in Berlin finden Sie auf der Seite des Gesundheitsamtes:
https://www.berlin.de/ba-pankow/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.