Steglitz-Zehlendorf

Impfen im Boulevard Berlin – das Angebot hat sich gelohnt

Impfen im Boulevard Berlin – das Angebot hat sich gelohnt

Pressemitteilung vom 15. Oktober 2021

Das Impfangebot im Boulevard hat sich gelohnt: Im Boulevard an der Schlossstraße wurden insgesamt 639 Personen spontan und ohne Voranmeldung geimpft.

Die erste Woche fand im Rahmen der nationalen Impfwoche vom 13.09. – 18.09. Anstatt von. Da das Angebot gut angenommen wurde, haben wir eine Verlängerung vom 28.09. bis 12. Oktober stimmte dem Boulevard zu und stellte dort eine Fläche zur Verfügung.

Außerdem Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm:

Zunächst einmal muss ich allen Kooperationspartnern für ihre enorme Flexibilität danken, die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Chancengleichheit hat der Erweiterung schnell zugestimmt, die Johanniter Unfall Hilfe hat die Teams schnell zusammengestellt und der Boulevard Berlin hat ebenso einfach eine Fläche zur Verfügung gestellt. Gemeinsam gegen Corona haben wir viel erreicht! Jede Impfung schützt vor schweren Erkrankungen und trägt damit zur weiteren Sicherheit der gesamten Bevölkerung bei. Von den 639 Impfungen waren 352 Erstimpfungen, 154 Zweitimpfungen und 133 Auffrischimpfungen, also bereits die dritten Impfungen.

Auch im Landkreis wird es weitere Einsätze der Impfbusse geben – in der kommenden Woche zum Beispiel bei der FU. Dort wird die Einschreibewoche genutzt.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.