Charlottenburg-Wilmersdorf

Horst-Dohm-Eisstadion muss in der Eissportsaison 2021/2022 geschlossen bleiben

Horst-Dohm-Eisstadion muss in der Eissportsaison 2021/2022 geschlossen bleiben


Kein Eis im Horst-Dohm-Eisstadion in diesem Jahr

Bild: BACW

Pressemitteilung vom 06.10.2021

Wegen technischer Mängel, die voraussichtlich noch bis Ende Mai 2022 behoben werden müssen, steht das Horst-Dohm-Eisstadion in der bevorstehenden Eissportsaison 2021/2022 dem öffentlichen Eislauf und dem Vereinssport leider nicht zur Verfügung.

Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz erklärt dazu:

Die umfangreichen Sanierungsarbeiten im technischen Bereich des Horst-Dohm-Eisstadions, gerade auch im Bereich von sicherheitsrelevanten Arbeiten, führen nach intensiver Prüfung der Möglichkeiten und Alternativen eindeutig zur Erkenntnis, dass das Stadion dieses Jahr leider nicht betrieben werden kann. Ich bedauere dies zutiefst, da ich weiß, dass der Wegfall dieser Eisfläche für die Sportvereine ein großes Problem darstellt und auch Freizeitsportler*innen mit Sicherheit sehr betrübt sein werden, dass sie nicht wie gewohnt hier ihre Runden drehen können. Ich bitte um Verständnis, die Sicherheit des Publikums und des Personals ist alternativlos.

Im Auftrag
Brühl

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.